Youtube-Hit: Einparken? 30 Minuten und zack …

In die Parklücke passt wohl auch ein locker Kleinbus, aber man will das ja ordentlich machen. Also nur mit der Ruhe: 30 Minuten später … und zack – steht der PKW ordentlich eingeparkt. So geschehen soeben in Belfast, wo eine Gruppe von Studenten die Szene filmte. Vielleicht das schlechteste Einparkmanöver aller Zeiten.

Inzwischen ein echter Youtube-Hit lief die Szene auch in der englischen BBC. Die Studenten hatten dem einparkenden Fahrer sogar Hilfe angeboten: “Ach nee, lassen Sie mal, ich krieg das schon hin!” – Das Video ist “nur” 14 Minuten lang, doch das Einparkmanöver dauerte insgesamt eine satte halbe Stunde.

Wer am Steuer sass, fragen Sie? -  Ist doch egal, hätte ja auch ein Mann sein können …