YouTube: Google Adsense Einnahmen werden nicht mehr angezeigt.

Erst sah es nach einem Aprilscherz aus. Seit dem 1. April 2013, sieht man als YouTube Partner seine Einnahmen nicht mehr auf dem Google Adsense Dashboard.

Doch ein Aprilscherz war es dann doch nicht. Denn auch Tage danach sieht man immer noch keine YouTube Einnahmen bei Adsense.

Interessant daran ist, das aber Klicks und Views angezeigt werden. Nur die Einnahmen nicht. Handelt es sich dabei vielleicht um einen Fehler bei Google?

Nein, denn die Antwort darauf gibt Google selbst. Denn ab dem 1. April werden die Adsense Einnahmen von YouTube nicht mehr bei Adsense angezeigt, sondern bei den YouTube Statistiken.
Dafür muss man sich einfach bei YouTube anmelden und in seinem Kanal die Statistiken aufrufen.

Google will damit den YouTube Partnern entgegen kommen und Ihnen die Übersicht über Ihre YouTube Einnahmen vereinfachen.

An sich ist diese Idee nicht verkehrt, sieht man nun doch sehr genau, wie seine YouTube Einnahmen zustande kommen. Ein kleiner Nachteil daran ist, das man seine Einnahmen erst am nächsten Tag oder spätestens 24 Stunden später sehen kann. Das war bei der Anzeige im Adsense Dashboard definitiv besser. Hier konnte man seine YouTube Einnahmen immer Up-to-Date Abfragen.

Wir wissen nun also, das es kein Aprilscherz und auch kein Fehler von Google/YouTube war, sondern das einfach mal wieder etwas geändert wurde. Wobei ich mich schon über eine kurze Benachrichtigung über die Änderungen gefreut hätte. Denn eine Nachricht bei Adsense, YouTube oder via Mail ist bestimmt keine große Aktion.


wallpaper-1019588
12 Sims-Spieler kämpfen in einer Spielshow um 100.000 US-Dollar
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 11.07.2020 – 24.07.2020
wallpaper-1019588
Sony Xperia 1 II bietet Benachrichtigungs-LED
wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [3]