Your Name. feiert deutsche Free-TV-Premiere zu Weihnachten!

Weltweit begeisterte der Film Kimi no na wa. Millionen von Menschen und erklomm blitzschnell die Treppe zum erfolgreichsten Anime-Film. Nach seiner japanischen Veröffentlichung im Jahr 2016, bringt ihn der Sender ProSieben MAXX zu uns ins deutsche Fernsehen!

Makoto Shinkai gilt als eines der wenigen Ausnahmetalente, welches in die Fußstapfen des unangefochtenen Meisters Hayao Miyazaki treten könnte. Bereits vor 20 Jahren produzierte er in Eigenregie seinen ersten Kurzfilm Voices of a Distant Star. In Deutschland kennen wir ihn bisher vor allem für Die Reise nach Agartha oder The Garden of Words.

Doch mit seinem eindeutig erfolgreichsten Werk schaffte er es endgültig in den Olymp der Produzenten, denn Your Name. - Gestern, heute und für immer brach alle Rekorde. Selbst in Deutschland schaffte er es auf die Kinoleinwand. Im Mai 2018 kam der Film schließlich mit deutscher Synchronisation durch Universum Anime in den Handel.

Jetzt macht der Sender ProSieben MAXX allen Fans in Form einer spektakulären Ankündigung ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk: Das Meisterstück wird bereits am 25. Dezember 2018 über die Fernsehbildschirme flimmern! In den Hauptrollen sprechen Laura Jenni als Mitsuha und Maximilian Belle als Taki.

Angepriesen als „packende Geschichte über Traum und Wirklichkeit, Hoffnung und Schicksal" darf sich nun auch das deutsche Publikum über den Rekordfilm schlechthin freuen!

Handlung von Your Name.

Mitsuha hat ihr Leben als Tochter einer traditionsreichen Familie und im japanischen Hinterland satt. Ein gut aussehender Junge in Tokyo wolle sie sein, schreit sie in den Nachthimmel. Und tatsächlich: Als sie aufwacht, ist sie ein Junge in Tokyo und durchlebt einen wunderbaren, nur gelegentlich verwirrenden (wie geht man aufs Klo?) Tag. Was für ein verrückt toller Traum, denkt sie, als sie wieder in ihrem normalen Leben aufwacht.

Doch offenbar ist ein ganzer Tag vergangen, und alle bescheinigen ihr, sich gestern sehr merkwürdig und vor allem ruppig benommen zu haben. In ihrem Schulblock findet sie eine sichtlich in großem Ärger hin gekritzelte Notiz: „Wer bist Du?!" Nichtsahnend hat sie tatsächlich mit einem ebenso nichtsahnenden Jungen für einen Tag das Leben getauscht!

Von da an geschieht das mit großer Regelmäßigkeit, und die beiden grundverschiedenen Teenager - auf der anderen Seite ist es der Junge Taki - müssen sich arrangieren, hinterlassen sich gegenseitig hilfreiche Nachrichten und Tagebucheinträge, um die Verwirrungen beim Körpertausch möglichst klein zu halten.

Das scheint sogar gewisse Vorteile zu haben, zumindest was das Flirten betrifft, doch tatsächlich ist noch viel mehr im Gange, und ihr Leben wird sich komplett verändern.(© ProSieben MAXX)

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android


wallpaper-1019588
Videopremiere: Seed To Tree zeigen in „I Wouldn’t Mind“ die Last eines Zeitungsboten
wallpaper-1019588
Wie man die Polizei nicht beleidigt - Teil 2/4
wallpaper-1019588
Buchtipps: Spätsommer- "Auslese" von Carlsen & Verlosung
wallpaper-1019588
Serien: "Better Call Saul" - Staffel 4 [USA 2018]
wallpaper-1019588
Waschbär als Haustier
wallpaper-1019588
Theresa May will das Land zur Eintracht zurückführen
wallpaper-1019588
Olafur Eliasson bringt Eisberge nach London als Statement gegen die Klimakrise
wallpaper-1019588
Last Minute Geschenkideen