Yosemites rotes iTunes Icon gefällt euch nicht? So ändert ihr es wieder! [+ mehr Icons]

Mit dem am Donnerstag endlich für alle Nutzer veröffentlichten OS X 10.10 Yosemite hat Apple wie einst mit iOS 7 designtechnisch viel frischen Wind in das Betriebssystem gebracht, unter anderem ist das bekannte, ehemals blaue iTunes Icon nun rot.

iTunes Icon rot

Wir sind zwar ein Freund dieser Änderung, aber das sieht natürlich nicht jeder so. Nun hat der Designer Steven Portas sich diesem Problem zugewandt und ein blaues iTunes Icon, welches trotzdem den flachen Yosemite Designstil einhält veröffentlicht. Neben diesem iTunes Icon gibt es auch noch eine lila farbene und eine knall grüne Version davon. Auch steht bereits ein Ersatzicon für die Systemeinstellungen zum Download bereit. Und wie Steven bereits angekündigt hat soll daraus möglicherweise noch ein komplettes Theme namens OrbisOX werden. Auf seiner Webseite findet ihr hier immer die aktuellsten Icons als kostenlosen Download.

Yosemites rotes iTunes Icon gefällt euch nicht? So ändert ihr es wieder! [+ mehr Icons]

Da OS X im Gegenteil zu iOS nicht so geschlossen ist kann man durch Drittherstellersoftware und ohne benötigten Jailbreak, wie es bei iOS (WinterBoard) der Fall ist einzelne Icons ganz einfach ändern. Dafür müsst ihr lediglich das kostenlose Programm “LiteIcon” herunterladen. Habt ihr die Software installiert, gestartet und die gewünschten Icons heruntergeladen könnt ihr diese einfach über die standardmäßigen Icons “schieben”. Wenn ihr dann noch auf “Apply Changes” klickt und die jeweilige App (neu) startet ist das Icon geändert. Wenn euch ein Icon doch mal nicht mehr gefallen sollte könnt ihr das reingeschobene Icon auch einfach wieder rausziehen. Ganz einfach. Das folgende Video zeigt es noch in Bildern: