Yoga Tipps für Anfänger | Wie beginne ich mit Yoga?

Hallo meine Lieben,

der erste Monat dieses Jahres neigt sich schon wieder zum Ende und 1/12 des Jahres ist geschafft! Anfang des Jahres habe ich euch meine Vorsätze für das Jahr 2018 vorgestellt und natürlich wird auch fleißig an den Vorsätzen gearbeitet, denn ich nehme sie immer ziemlich ernst. Eines meiner Vorsätze war, Yoga auszuprobieren! Gerade wird fleißig an der Umsetzung gearbeitet und da dachte ich mir, warum mache ich das nicht im Rahmen eines Blogpostes? Vielleicht hat sich ja der ein oder andere auch den Vorsatz genommen Yoga auszuprobieren oder möchte generell damit beginnen. Aber bevor man es das erste Mal praktisch ausprobiert, muss erst Mal etwas Theorie her – mir persönlich bringt Theorie vor der Praxis immer sehr viel – vor allem Motivation! In diesem Blogpost habe ich euch ein paar Tipps zusammengefasst, die  mir persönlich weiterhelfen und euch hoffentlich auch. :)

Yoga Tipps für Anfänger | Wie beginne ich mit Yoga?

Warum möchte ICH Yoga machen?

Du möchtest mit Yoga beginnen? Super! Aber bevor du damit beginnst, musst du erst noch eine Frage beantworten können. Warum möchtest du mit Yoga beginnen? Gehe einmal in dich hinein und finde das Warum, denn das Warum spielt bei Yoga eine wichtige Rolle! Du möchtest es nur ausprobieren, weil es alle machen? Dann scheiterst du bereits schon mit dieser Einstellung. Yoga hat einen Sinn – einen tieferen Sinn. Nur wer sich auf Yoga auch wirklich einlässt und einen tiefern Sinn darin sieht, wird damit entspannen und den Nutzen daraus ziehen können. Aber welche Nutzen hat Yoga eigentlich überhaupt? Einige! Es ist bekannt für ihre entspannte Wirkung – um seine innere Ruhe zu finden. Und auch Rückenschmerzen lassen sich durch Yoga lindern. Aber nicht nur das! Es kann auch dein Ich verändern, kann Selbstvertrauen und Geduld schenken, kann das Gefühl von Bodenständigkeit bestärken, die Konzentration verbessern und das  positive Lebensgefühl bestärken. Die Kunst bei Yoga liegt darin, sich voll und ganz darauf einzulassen!

Wie oft und wie lange?

Dann kommen wir auch schon zur nächsten Frage. Wie oft sollte man in der Woche Yoga machen und wie lange soll eine Einheit dauern. Am Anfang sind 2-3 Einheiten á 30-60min in der Woche super. Ich selbst habe mich für 2x die Woche á 30min entschieden. Nach einer gewissen Zeit lässt sich die Häufigkeit und die Zeit pro Einheit auch erweitern. Wichtig ist, Yoga soll euch Spaß machen und gut in euren Zeitplan passen. Zeitstress und Yoga? Passt nicht gut zusammen! Ob 30 oder 60 Minuten, das hängt auch inviduell von dir ab – je nachdem wie gut deine Ausdauer und Konzentration ist.  

Was soll ich anziehen und welches „Equipment“ benötige ich?

Was trage ich eigentlich am Besten beim Yoga? Grundsätlich gibt keinen Dresscode, was du zu tragen hast – hauptsache es ist gemütlich und du fühlst dich wohl darin! Yoga ist eine Sportart und da kannst du deine ganz normalen Sportsachen anziehen. Andere mögen enganliegende Klamotten und die anderen mögen es eher etwas lockerer. Es ist nur wichtig, dass du dich gut in deinen Klamotten bewegen kannst. Hier gibt es eine riesige Auswahl an Yogakleidung für jeden Geschmack.  Und jetzt benötigst du noch etwas an Equipments bzw. an einem Equipment. Eine Yogamatte! Auf harten oder zu weichen Boden Yoga zu machen, ist vielleicht keine so gute Idee – das wird schnell unbequem werden. Yogamatten gibt es eigentlich fast überall zu finden, vor allem im Internet. Aber auch eine normale Fitnessmatte tut es natürlich auch, falls ihr eine Zuhause habt. Meine Matte habe ich mir vor langer Zeit bei Lidl gekauft. Ich muss aber zuegben, dass sie etwas unpraktisch ist, da sie sich immer von selbst einrollt. Bei Kauf einer Matte solltet ihr unbedingt darauf achten, dass die Matte auch wirklich mit allen 4 Ecken am Boden liegt! 

Wie lerne ich am Besten Yoga?

Jetzt steht alles: Dein Warum, dein Yogaplan und deine Kleidung und sowie dein Equipment. Lass uns mit Yoga beginnen! Aber Moment – stopp – wie lerne ich denn nun am Besten Yoga? Zuerst einmal musst du wissen, dass es verschiedene Yogastile gibt. Hier habe ich eine gute Zusammenfassung mit den verschiedenen Stilen gefunden. Ich persönlich habe mich jetzt für  noch keinen Stil entschieden und möchte mich erst langsam daran tasten. Die idealste Art um Yoga richtig  zu lernen ist natürlich ein Yoga Kurs. An diesem Punkt kommt eine neue Frage auf: Möchtest du Yoga richtig lernen und in den Leben mit einbauen, möchtest du es nur mal ausprobieren oder gelegentlich als Alltagsausgleich praktizieren? Wenn du mit Yoga dein Lebensgefühl bestärken möchtest, es sehr ernst nimmst und es ein Teil des Lebens sein soll, dann ist ein Yoga Kurs nur empfehlungswert. In meinen Fall, da ich es nur ausprobieren und sonst nur gelegentlich als Alltagsausgleich praktizieren möchte, können auch YouTube Videos hilfreich sein. Ich selbst habe erst vor kurzem das erste Mal Yoga mit YouTube Videos ausprobiert und bin positiv angetan. Seit dem versuche ich auch 2x die Woche Yoga zu machen. Ich habe euch mal meine 3 liebsten Yoga Videos von YouTube heraus gesucht. Hier, Hier und Hier. :)

Noch besser (neben einen Yoga Kurs) sind Bücher und DVDs von Yoga Profis. Neben viele verschiedene Yoga Techniken findet man auch einiges an Hintergrundwissen und Nebeninformationen, was bei YouTube Videos eben leider fehlt. Geht einfach mal an einer Buchhandlung vorbei und da findet ihr sicher einiges an interessanten Büchern. Aber auch bei Amazon gibt es eine große Auswahl. Mich persönlich spricht vor allem dieses Buch sehr an, welches ich mir vielleicht auch schon bald zulegen möchte. 

Yoga Tipps für Anfänger | Wie beginne ich mit Yoga?


wallpaper-1019588
[Comic] Invincible [4]
wallpaper-1019588
Dune - ab in den Sandkasten
wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [5]
wallpaper-1019588
Welche Kräuter passen zusammen?