Yes Love Neonglitter G1-5

Heyhey!

An den Yes Love Neonglitter Lacken kommt man ja gerade nicht vorbei. Sie schwirren auf allen Dashboards rum und wollen uns beweisen, dass wir sie brauchen. Ich stand vor einigen Wochen auch vor einem yes love-Regal, nahm aber nur einen Sandlack mit, den ich hier vorgestellt habe. Da meine liebe Kollegin Carolin den pinken Lack so toll fand, wurde sie mit diesem beglückt. Lustigerweise hatte auch sie mir etwas mitgebracht von einem Besuch in Dortmund und so kam ich in den Besitz des Yes Love Neonglitter Lack mit der Nummer G1-5, welchen ich euch heute sehr gern vorstellen möchte.

page2_wm

Fakten

Marke: yes love
Farbe: G1 – 5 (eine nudefarbene Base mit neonbunten Hexglittern in verschiedenen Größen)
LE?: ja, Neonglitter
Finish: Jelly-Glitter
Inhalt: 15 ml
Preis: 1,99 €
Haltbarkeit: 12 Monate
Erhältlich bei: Ebay, Jumex

Witzigerweise hat Carolin genau den Lack ausgewählt, der mich von der LE am meisten interessiert hat. Als ich die vielen Bilder auf Blogs sah, nahm ich mir fest vor die nächsten Tage noch mal in die Stadt zu fahren und genau den Lack zu besorgen. Diesen Weg ersparte mir die Caro! Lieben Dank noch mal ♥

Der Auftrag gestaltete sich mit dem normal geschnittenen Pinsel recht einfach. Der Lack selbst hat eine eher dickflüssige Konsistenz, ließ sich aber trotzdem gut verteilen. Auch die Hexglitter ließen sich gut verteilen. Um ein relativ deckendes Ergebnis zu bekommen, habe ich drei Schichten lackiert, die für sich leider langsam durchgetrocknet sind. Mit einem schnelltrocknenden Topcoat (z.B. essence BTGN Topsealer) ist das aber kein Problem. Ich kann mir auch gut vorstellen, den Lack als Topper über einem Beige-/Nude-Lack zu benutzen. Dann braucht man nur eine Schicht und die Haltbarkeit wird zusätzlich verlängert.

page1_wm

Hier könnt ihr schön sehen, wie die Hexglitter im Sonnenlicht rauskommen. Im Tageslicht/Schatten hingegen sind sie zurückhaltender, aber trotzdem wunderschön. Ich finde den Lack so toll, weil er durch die Base zurückhaltend ist, aber durch den Hexglitter super in den Frühling passt. Durch die sich überdeckenden Schichten erinnerte mich das Ergebnis auch ziemlich an ein Jelly Sandwich, welches ich hier schon mal ausprobiert habe.

page_wm

Die Haltbarkeit war bei diesem Lack okay. Nach 1-2 Tagen sah ich Tipwear, die aber durch die Farbe nicht sehr auffällig war. Nach drei Tagen habe ich den Lack dann ablackiert. Durch die Hexglitter ist das Ablackieren eine Qual, aber ich empfehle – wie bei allen Glitterlacken – gern die Methode mit Alufolie: dazu viertele ich Wattepads, die ich mit Nagellackentferner tränke. Anschließend lege ich ein Viertel auf einen Nagel und umwickele das auf dem Nagel liegende Viertel mit Alufolie. Nach ca. 5 Minuten Einwirkzeit ziehe ich die Alufolie mit dem Wattepad zusammen ab und habe in der Regel einen sauberen Nagel!

Fazit

yes love ist zurzeit in aller Munde, aber auch zu recht! Besonders die Lacke der Neonglitter-Reihe sind einfach richtig hübsch und machen was her, auch wenn die Lackiereigenschaften nicht ganz so grandios sind. Man muss sich nur zu helfen wissen! Für 1,99 € lohnt es sich auf jeden Fall mal einen Blick auf die Lacke zu werfen!

Seid ihr den Neonglitter Lacken auch erlegen? Welche habt ihr euch gegönnt?

Bis danndann!

Stef


wallpaper-1019588
Macht Instagram süchtig? Was Nutzer und Marketer wissen sollten
wallpaper-1019588
2018: was für ein spannendes Jahr für die erdbeerwoche!
wallpaper-1019588
Pistazien Marzipan Kissen
wallpaper-1019588
Eine brisante Auszeit
wallpaper-1019588
Lesepotpourri August bis Oktober
wallpaper-1019588
LUPUSEC XT2 Plus Alarmanlage
wallpaper-1019588
Kostenlos: Neues Yomimono nun erhältlich
wallpaper-1019588
Restaurant: Shudu China Restaurant, Dimsum-Szechuan-Küche, Hamburg