Yerba Mate (ilex paraguariensis) verhindert Krebs und Diabetes

Erstellt am 08/05/2011 von YerbaBuena-Shop Yerba mate growing in the wild.

Image via Wikipedia

In diesen Tagen fand der fünfte Kongress der südamerikanischen Yerba Mate statt. Gastgeber des diesjährigen Treffens war Argentinien, wo sich m Convention Center Posadas, Misiones, rund 500 Mate-Experten aus Paraguay, Brasilien, Uruguay, Argentinien und Deutschland trafen, um zwei Tage lang zirka 114 wissenschaftliche Arbeiten und Studien zur Mate-Pflanze zu analysieren.

Die gute Botschaft lautet:
Yerba Mate vertreibt die Müdigkeit und sie verhindert Krebs und Diabetes.

Doch das ist noch längst nicht alles

Eine Gruppe von brasilianischen Experten wies auf eine Untersuchung hin die nachweist, daß Mate auch Emphyseme verhindert. Das Experiment wurde mit Labormäusen durchgeführt, die Zigarettenrauch ausgesetzt waren.

Des Weiteren wurde die antibakterielle Wirkung von Yerba Mate sowie die schützende Wirkung gegen ultraviolette Strahlung positiv getestet!

Nelson Bracesco, Assistenzprofessor für Biophysik an der medizinischen Fakultät in Uruguay, hob in seiner Rede die Ergebnisse uruguayischer Studien über die positiven Auswirkungen des Yerba Mate auf den Schlaf-Wach-Zyklus sowie bei Herzrhythmusstörungen hervor.

Er bedauert, daß der Yerba Mate-Forschung nicht mehr Beachtung geschenkt und nicht mehr finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt werden. Yerba Mate werde lediglich als Konsumware betrachtet und entsprechend vermarktet. Die gesundheitsfördernden Eigenschaften des Krauts finden dagegen zu wenig Eingang in die Verbraucheraufklärung, obwohl diese vielfältiger Art seien.

Die Studie zeigt weiterhin, daß Yerba Mate die Herzfrequenz reguliert und antioxidative Eigenschaft hat. Der regelmäßige Matekonsum neutralisiert die schädliche Wirkung von Molekülen (freie Radikale), die für Krankheiten wie Krebs, Diabetes und einigen Gefäßerkrankungen verantwortlich gemacht werden.

Zirka 85% der Uruguayer konsumieren regelmäßig Mate, der heiß aufgegossen und getrunken wird. In Paraguay liegt der Mate Genuß um die Hälfte niedriger, was jedoch klimatisch gesehen werden muss, denn die kalte Jahreszeit in Paraguay dauert nur wenige Wochen an.

Guampa und Bombilla Geschenkset in Holzschatulle

copyright Yerbabuena-Shop, Guampa und Bombilla Geschenkset

Doch das ist nichts gegen den paraguayischen Mate-Konsum, denn rund 99% der paraguayischen Bevölkerung konsumiert Yerba Mate in den heißen Sommermonaten als Tereré – eisgekühlt – und dürfte damit Weltmeister im Yerba Mate-Verbrauch sein.

Diesen Genuß sollten Sie sich wirklich nicht entgehen lassen!
Alles was Sie dazu benötigen, finden Sie selbstverständlich in unserem Yerbabuena-Shop.


wallpaper-1019588
Googles Mutterkonzern Alphabet verbucht Umsatzeinbruch mit Werbung
wallpaper-1019588
#1251 [Review] Manga ~ Byakuya Zoushi – Weiße Nacht
wallpaper-1019588
Darmverschluss beim Hund?
wallpaper-1019588
[Comic] Ich bin Batman [2]