YBBO: Wenn einer eine Seite schreibt…

….dann will er viel Besucher.

Vermutlich ist es gerade im hart umkämpften Paid4-Bereich am schwersten, Besucher gerade auf die eigene Seite zu lotsen. Zu viele inhaltlose Homepages kursieren die ausschießlich auf der Ref-Jagd sind. Zum Glück gibt es Anbieter wie YBBO, wo man kostenlos die Möglichkeit hat die Seite zu promoten.

YBBO unterscheidet sich von anderen Besuchertausch-Programmen. Anstatt mit Surfbars wird mit Mails gearbeitet – eben wie bei Paidmailern. Man bestätigt Mails und bekommt dafür ein Guthaben was man in Werbemails, Bannereinblendungen und Textlinks eintauschen kann. Neben der kostenlosen gibt es auch kostenpflichtige Mitgliedschaften, die einem vor allem hohes Credit-Guthaben als Vorteil bieten um gleich voll einsteigen zu können. Wie aus dem Paidmail-Bereich bekannt gibt es auch Refrallys, Paidbanner und verschiedene Mailarten.

Die “harten Fakten” könnt ihr direkt auf der Internetseite von YBBO nachlesen, die ihr über das Banner unten erreicht.

Da ich erst seit ein paar Tagen daran teil nehme, kann ich noch keine Erfahrungen mitteilen. Aber ich denke es ist für jeden einen Versuch wert, der sich neue Besucher für seine Homepage wünscht.

YBBO: Wenn einer eine Seite schreibt…

Share


wallpaper-1019588
Rope Skipping: Seilspringen auf Profi-Niveau
wallpaper-1019588
Die VELOBerlin in neuer Kulisse
wallpaper-1019588
Haben Sie auch eine verkehrsberuhigte Zone zu Hause?
wallpaper-1019588
400 Euro im Monat: Reisebilder als Stockfoto verkaufen
wallpaper-1019588
UND DAZU BLANCHET! Was für ein Frühlingsfest – Spargel-Focaccia mit Spargel-Erdbeer-Salat und gebackenem Ricotta
wallpaper-1019588
Milchbrötchen
wallpaper-1019588
Die zweite Runde - Zweite Ehe, neues Glück?
wallpaper-1019588
Geschwisterneid