Xiaomi Mi A1 bietet pures Google Android

Xiaomi Mi A1Der chinesische Technologiekonzern Xiaomi hat mit dem Xiaomi Mi A1 ein neues Smartphone vorgestellt, auf dem Google Android 7.1.1 Nougat ohne Anpassungen läuft und ein Update auf Android 8.0 Oreo wurde bereits angekündigt. Das Smartphone gehört zum Android One Programm und hier müssen die Hersteller zusätzlich zu den Hardware-Anforderungen das reine Android OS installieren.

Auf dem 5,5 Zoll Full HD-Display wird mit einer Auflösung von 1920*1080 Pixeln gearbeitet und als CPU arbeitet ein stromsparender Qualcomm Snapdragon 625 Octacore-Prozessor in dem Mittelklasse-Smartphone. Die einzelnen Kerne laufen mit einer Taktfrequenz von bis zu 2 Gigahertz, werden von 4 GB RAM und einem Adreno 506 Grafikchipsatz unterstützt.

Der Flashspeicher von 64 GB kann mit einer microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitert werden. Der Breitband-Kommunikationsstandard LTE wird unterstützt, jedoch nicht die Frequenzbänder 7 und 20, die in Deutschland aktiv sind. Im Internet kann alternativ per WLAN gesurft werden und Daten lassen sich über Bluetooth 4.2 austauschen. Die Hauptkamera auf der Rückseite ist eine Dual-Kamera mit zwei Objektiven und je 12 Megapixel Auflösung. Die Akkulaufzeit des Smartphones liegt mit einer Akkuladung bei bis zu zwei Tagen.

Das Xiaomi Mi A1 ist vorerst nur in Indien für umgerechnet rund 200 Euro erhältlich und soll später auf den europäischen Markt kommen. In Europa soll es in süd- und osteuropäischen Ländern erhältlich sein. Die Ausstattung kann sich lassen und die Verarbeitungsqualität ist wie bei Xiaomi üblich sehr hoch.


wallpaper-1019588
[Comic] Batman Rebirth [10]
wallpaper-1019588
Biomutant: 10 Tipps für den richtigen Einstieg
wallpaper-1019588
Die charismatischsten modernen Videospielcharaktere
wallpaper-1019588
The Big Con verbindet Puzzles und Storytelling