Xanthelasma

Xanthelasmen (Einzahl: Xanthelasma) sind Ablagerungen von Cholesterin in der Haut rund um das Auge. Manchmal ist der Cholesterinwert der betroffenen Patienten erhöht, manchmal ist er ganz normal.

Xanthelasma

Xanthelasmen an beiden Augen © Klaus D. Peter, Gummersbach, Wikipedia Commons

Bisher dachte man, Xanthelasmen seien ein rein kosmetisches Problem. Aber eine jetzt in dem renomierten englischen Fachblatt British Medical Journal veröffentlichte Studie zeigt, dass Xanthelasmen das Herzinfarktrisiko um 48% erhöhen, ganz unabhängig davon, ob der Träger der Xanthelasmen ein erhöhtes oder ein normales Cholesterin hat. Die Konsequenz: Patienten mit diesem bisher als „kosmetisch“ klassifizierten Problem sollten sich mit ihrem Hausarzt beraten, wie ihre ganz persönliche Risikosituation zu verbessern ist.

Quellen

* Bericht im Deutschen Ärzteblatt

* Bericht über die Studie bei eurekalert.org

* Die Studie im British Medical Journal (BMJ)


wallpaper-1019588
Zero Waste vor Ort: Claro Weltladen in Altstätten
wallpaper-1019588
Sony Xperia 1 III und Xperia 5 III vorgestellt
wallpaper-1019588
Kassettendecke Test 2021: Vergleich der besten Kassettendecken
wallpaper-1019588
Laufband für Hunde?