Würziger Tex Mex Tacosalat mit selbstgemachter, scharfer Salsa

Noch drei Tage, dann geht das Sommermärchen in die nächste Runde. Ich bin schon jetzt im WM-Fieber und kann es kaum erwarten, wenn am Donnerstag die WM in Brasilien eröffnet wird und es dann endlich wieder heißt "Toooooor für Deutschland".
Pünktlich zur WM hat Peter von Aus meinem Kochtopf zu einem Blogevent aufgerufen, bei dem landestypische Gerichte aus allen WM-Ländern gesammelt werden. Die Teilnahme will ich mir natürlich nicht entgehen lassen und hab mich für zwei Länder entschieden, deren Küche ich total gerne mag, und die man auch wunderbar kombinieren kann - Mexiko und die USA.
Los geht's mit meinem Beitrag zu den USA: Würziger Tex Mex Tacosalat mit selbstgemachter höllisch-scharfer Salsa. Ein prima Salat für die nächste Sommerparty oder aber als schnelles Abendessen.
Bei Tex Mex (Texikanisch mexikanisches Essen) handelt es sich um eine der ältesten Regionalküchen der vereinigten Staaten. Die Tex Mex Küche ist mexikanisch inspiriert und geprägt von scharfen Gewürzen, Salsas, Tortillas, Bohnen und Fleisch. Chili con Carne ist zum Beispiel kein mexikanisches, sondern ein Tex Mex Gericht.
Tex Mex ist für mich ein toller Mix zweier Länderküchen. :)
Fußball-WM: Würziger Tex Mex Tacosalat mit selbstgemachter, scharfer SalsaFür die Salsa braucht ihr:
- 400 g Fleischtomaten
- 2 rote Paprikaschoten
- 1 grüne Paprikaschote
- 1 rote Zwiebel
- 3- 4 Chilischoten
- 4 EL Zitronensaft
- Koriander
- Salz, Pfeffer
- 2 EL Zucker
Für den Salat braucht ihr:
- 1 Eisbergsalat
- 500 g Hackfleisch
- Salz, Pfeffer
- 1 Avocado
- 1 Dose Mais
- 1 Dose Kidneybohnen
- 2 Fleischtomaten
- 100 g geriebenen Käse
- 250 g Schmand
- Taco-Chips zum Garnieren
Würziger Tex Mex Tacosalat mit selbstgemachter, scharfer Salsa
Den Eisbergsalat waschen, zerkleinern und in eine Schüssel geben. Die zwei Fleischtomaten und die Avocado in kleine Stücke schneiden und über den Salat geben.
Für die Salsa die Fleischtomaten, die Paprikaschoten, die Zwiebel und die Chilis grob zerkleinern und zusammen mit den restlichen Zutaten in einen Topf geben. Aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze ca.1 Stunde köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Nun die Salsa pürieren.
Das Hackfleisch anbraten und mit Pfeffer und Salz würzen. Mais und Bohnen abtropfen lassen und zu dem Hackfleisch geben. Nun die Salsa unterrühren und die Hackfleisch-Masseüber dem Salat verteilen.
Mit Schmand-Klecksen, geriebenem Käse und Tacos garnieren.
Lasst es euch schmecken und genießt viele schöne Fußballabende!
Würziger Tex Mex Tacosalat mit selbstgemachter, scharfer SalsaHier geht´s zu allen gesammelten Rezepten zum Blogevent "Kick aus fernen Töpfen":
Blogevent zur Fußball-WM 2014 - Wir kochen uns um die Welt

wallpaper-1019588
Kathmandu – Der kleine Stadtguide
wallpaper-1019588
Neues Ulefone Note 12P bietet lange Akkulaufzeit
wallpaper-1019588
Eukalyptus überwintern: Das gilt es zu beachten
wallpaper-1019588
12 niedrige winterharte Stauden für die ganzjährige Gartenbepflanzung