Wort zum Sonntag

Aus gegebenem Anlass möchte ich mich hier kurz zu den Breaking News an diesem eigentlich doch friedlichen Sonntag äußern. Da ich jetzt nicht nur Kommentare zu meinen Rezepten sondern schon persönliche Posts in anderen Blogs über mich lesen darf, werde ich diesem Thema ebenfalls einen extra Post widmen – ohne jedoch Namen zu nennen.

Natürlich freue ich mich, wenn ich mit meinem Rezept etwas gewinne. Das Rezept alleine ist aber nicht alles, denn wer nicht wirbt, der stirbt bekanntlich. Mit meiner Verlosung habe ich aber anscheinend einen Weg gewählt, der auf der einen Seiten bei einigen Bloggern/Teilnehmern/Lesern einen faden Geschmack hinterlässt, auf der anderen Seite bei mir eine etwas zu spontane und vielleicht unbedachte Planung zu Tage brachte welche auch nicht unbedingt geschmackvoll erscheint.

Anscheinend ist einigen Lesern, die (technische) Unabhängigkeit einer Stimme für mich bei der Abstimmung und der Teilnahme an meiner Verlosung nicht aufgefallen. Natürlich hätte jeder bei der Verlosung mitmachen können und nicht für mich stimmen können, genau wie andersrum. Bei genauerem Hinsehen hätte das eigentlich auffallen können. Natürlich habe ich durch die andere Verlosung eine Verbindung geschaffen – die es so eigentlich nicht gab. Ganz klar ist festzustellen, jeder hatte die Freiheit zu stimmen für wen er wollte, es gab keine Abhängigkeiten. Anstatt nur plump zu einer Stimme für mich aufzurufen, hatte ich nur die Absicht meinen Lesern, welche vielleicht für mich abstimmen, eine kleine Freude zu machen. Sollte das jemand als Rechtfertigung sehen: Nein, das ist eine Feststellung. Leider war ich dabei etwas zu ehrlich und werde in Zukunft meinen sehr geschätzten Lesern anderweitig eine Freude machen. Anscheinend habe ich zu wenig an die heile Welt mancher Blogger gedacht.

Und bevor ich mich jetzt übrigens zur Buße in ein Kloster zurückziehe, gehe ich lieber in die Küche und koche. Natürlich Nicht vor Wut sondern zu meiner und zur Freude meiner treuen Leser!

P.S.: Unter allen positiven Kommentaren verlose ich das Rezept für das Feigen-Ingwer-Chutney, welches gerade köchelt. Alle anderen müssen sich leider bis nächste Woche gedulden… Nein, das war natürlich nur ein Scherz zur Auflockerung, in diesem Sinn: Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und Euch allen noch einen schönen Sonntag!


wallpaper-1019588
5 einfache Tipps, um deine Stoffbinde zu reinigen
wallpaper-1019588
Gipfelstürmer
wallpaper-1019588
Durch den Pott mit Martin Donat – Ein Interview auf zwei Rädern
wallpaper-1019588
Cultural Fit – stimmt die Chemie?
wallpaper-1019588
Kaffeekapseln von Jacobs für das Nestle Dolce Gusto System
wallpaper-1019588
Alles über das 3. Chakra – Solarplexus-Chakra
wallpaper-1019588
Weingut Nothnagl Anton – Verkostung: Riesling Smaragd Ried Setzberg
wallpaper-1019588
Neue Details zum Release von Date A Live