Worms-2-Armageddon (PSN)

Man müsste meinen, dass die allseits bekannte Worms-Reihe langsam alt wird. Doch mit jedem neuen Ableger, überrascht sie uns dennoch erneut. Woran es diesmal liegt, erfahrt ihr hier. Das beste ist wahrscheinlich der meist absolut lagfreie Onlinemodus, in dem man zwischen Ranglisten Match und Benutzerdef. Match wählen kann. Beim Ranglisten Match wird man per Zufall mit jemandem in ein Match geworfen, welches auch zufällig entsteht. Abseits vom Onlinemodus gibt es den wie gewohnt genialen Mehrspielermodus für bis zu vier Spielern, in dem man sogar seinen eigenen Spielstil entwerfen kann. Die jeweilige Karte wird aber von einem Generator erstellt und kann nicht selbst bestimmt werden. Es gibt wie immer eine große Anzahl von Waffen, bei denen auch die Klassiker wie die Bazooka oder die Granaten vertreten sind. Allerdings muss man einige von ihnen erst mit dem in der Kampagne verdientem Geld im Laden kaufen. Dort gibt es aber nicht nur Waffen, sondern auch Hüte, Grabsteine, etc. Die braucht man wiederum für die Individualisierung seines Teams. Auch da gibt es wieder einige Möglichkeiten, denn von der Sprache der Würmer, bis zu den Namen der einzelnen Würmer kann alles verändert werden. Außerdem ist wieder eine neue Einzelspielerkampagne mit 30 Missionen enthalten. Erfreulich dabei ist, dass diesmal nicht nur Kämpfe in der Kampagne vertreten sind, sondern auch Rennen gegen die Zeit oder kleine Rätsel. Auch schön war die Kreativität des Entwicklers bei der Auswahl der Trophäen, da diese meist fordernd sind und für genügend Lngzeitmotivation sorgen.

Tja, abschließend bleibt nur noch zu sagen, dass Team 17 wieder einmal einen Mehrspielerhit mit Suchtpotential gemacht hat. Zwar sind die Neuerungen überschaubar und der Preis mit 15€ recht teuer für ein Downloadspiel. Aber davon darf man sich nicht abschrecken lassen, da Worms-2-Armageddon ein gelungenes Spiel ist.

++genialer Mehrspielermodus
+meist lagfreier Onlinemodus
o mittelmäßige Grafik
- eigentlich belanglose Kampagne

Schulnote: 2



wallpaper-1019588
Warum stehen bleiben manchmal die richtige Vorgehensweise ist?
wallpaper-1019588
Houston… wir haben bald Weihnachten
wallpaper-1019588
Property: Warum so skeptisch?
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Entzündungshemmende Salbe Test 2019 | Vergleich der besten Salben
wallpaper-1019588
Kizz-Kolumne: Sind Väter die entspannteren Eltern?
wallpaper-1019588
Abgelehnt! Keine Hollywood-Umsetzung von Nausicaä
wallpaper-1019588
[Rezension] „Bratapfel am Meer“, Anne Barns (Mira)