World Middle Finger Day – Welt-Mittelfingertag

Von Zeit zu Zeit ist man ja echt erstaunt, dass es immer wieder neue kuriose Feiertage gibt, die das Licht der Welt erblicken. Einen solchen Fall präsentieren wir am heutigen 1. August mit dem World Middle Finger Day (WMFD), dem Welt-Mittelfingertag bzw. Welt-Stinkefingertag. Ins Leben gerufen wurde diese Huldigung des Mittelfingers von dem 75-jährigen Düsseldorfer Rentner Charles Greene im letzten Jahr. Um was geht es also an diesem kuriosen Feiertag?

Kuriose Feiertage - 1. August - World Middle Finger Day

Obszöne Gesten, der Tatbestand der Beleidigung und Protest

Es gibt wohl wenige Gesten, die global betrachtet und kulturübergreifend eindeutig als obszön aufgefasst werden, wie jemanden den ausgestreckten Mittelfinger zu zeigen. Rechtlich gesehen erfüllt diese Geste zum Beispiel in Deutschland (und vielen anderen Ländern) sogar den Tatbestand der Beleidigung und entsprechend sollte man sich wohl in vielen Fällen hüten, diese Geste – zumindest öffentlich – anzuwenden. Etwas anders sieht dies der bereits oben genannte Charles Green, der diese Geste mit dem World Middle Finger Day salonfähig machen möchte. Green geht es dabei keineswegs um ein aggressives Pushen der Geste, sondern es soll zum Ausdruck gebracht werden, dass wenn man etwas nicht mag, man protestieren soll. Dementsprechend sieht der Initiator diesen wirklich kuriosen Feiertags hierin auch ein in erster Linie politisches Anliegen: Wer gegen Missstände protestiere, so Green in einem Zeitungsinterview mit der Rheinischen Post weiter, der erlange auch ein Stück individueller Freiheit. Und zwar die Freiheit zu sagen, dass der/die Betroffene etwas nicht möchte. Dies sei die Kernaussage des Welt-Mittelfingertag, die es am heutigen 1. August fortan zu feiern gelte. Die Wahl auf den 1. August als Datum des World Middle Finger Day begründet der in Düsseldorf lebende Engländer damit, dass dieser Tag hinter dem 4. Juli, dem amerikanischen Nationalfeiertag, aber noch weit genug vor dem 11. September läge. So ganz kann man diese Begründung zwar nicht nachvollziehen, aber zumindest die Intention scheint uns „auf der richtigen Seite“ zu sein.

Kuriose Feiertage - 1. August - World Middle Finger Day

WMFD – Spenden für eine Protest-Organisation

Wie es sich für einen modernen kuriosen Feiertag scheinbar gehört, findet auch der Welt-Mittelfingertag in erster Linie online seine Verbreitung. Greene und seine Mitstreiter haben daher auch eine eigene Facebook-Seite gestartet, auf der sie dazu aufrufen, an der Aktion durch Fotos usw. teilzunehmen. Und inzwischen können sie auf eine recht beachtliche Sammlung an kreativen, bunten und manchmal auch nur einfach guten Fotos und Ideen zurückgreifen. Im letzten Jahr hatten die Macher wohl noch einen eigenen Shop am Start, dessen Erlöse an eine Protest-Organisation gespendet werden sollten. Dieses Jahr konnten wir diesen Shop zumindest nicht mehr finden. Auch das 2012 angekündigte neue Video zur (inoffiziellen) World Middle Finger Day-Hymne Give ‘em the finger scheint noch nicht veröffentlicht worden zu sein. Das ändert aber nichts daran, dass auch die originale Version ziemlich witzig ist. Teilen wir sehr gerne auf unserem kleinen Blog.

Weitere Infos zum World Middle Finger Day:


wallpaper-1019588
Indisches Garnelencurry
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy Watch Active – Smartwatch mit Blutdruckmessung (vielleicht)
wallpaper-1019588
NEWS: Viva con Agua und FKP Scorpio vermelden Spendenrekord
wallpaper-1019588
Im Interview mit Torsten Abels zur CYCLINGWORLD 2019
wallpaper-1019588
Anzeige – Craft Hydro Jacket Regenjacke
wallpaper-1019588
Aprikosen-Marzipan-Stollen mit Pistazien
wallpaper-1019588
Leather Pants Outfit
wallpaper-1019588
Traum und Realität im Emmental