Workshoptime: Herbst mit neuem Minikatalog I.

Am Samstag traf sich wieder eine bewährte, sehr kreative
und erprobte Gruppe zum 1. Workshop nach den Sommerferien.
Wir haben die versch. Produkte aus dem neuen Herbst-/Winterkatalog
ausprobiert und Erfahrungen mit den neuen Stempelkissen
gesammelt, sowohl Positives als auch Negatives. Wobei ganz klar
das Positive überwog: Die Stempelabdrücke sind fast wie gedruckt!
Absoluter Wahnsinn, es macht total Spaß, damit zu stempeln.
Ja, die Wunschliste der Teilnehmerinnen ist recht lang geworden und
nach einem Blick in den neuen Katalog, der "Hurra" ab nächsten
Montag gilt!, sogar noch länger....
Bald ist es soweit und wir können uns von dem bisherigen Jahres-
katalog verabschieden und ein dicker, schwerer, neuer Katalog
wird unseren Geldbeutel schwer beanspruchen. Noch habt Ihr die
Möglichkeit, etwas aus dem alten Katalog zu bestellen, aber
am Sonntag ist dann Schluß! Wer also noch etwas braucht, muss jetzt
schnell sein.
Genug geredet - jetzt zum kreativen Teil!
Eine Glückwunschkarte mit der Wischtechnik gab es als erstes
Projekt:
Grundkarte war als kleiner Abschied "Vanille Konfetti", dass schon
länger ausverkauft ist.
Darauf gemattet mit dem neuen "Waldhimbeere" - eine wunderschöne
Farbe, passend zum Herbst (neue Incolorfarbe).
Dann eine Vorderseit in "Vanille", die wir an einer Seite mit dem neuen
Prägefolder "Holzmaserung" (H-/W-Katalog Seite 33) geprägt haben.
Hinweis: Die neuen Prägefolder sind zwar teurer, dafür aber größer (11,4 x 16,2 cm). Und diesen Prägefolder habe ich leider im neuenJahreskatalog nicht gefunden, also jetzt zugreifen - der ist total schönund vielseitig.
Dann haben wir wieder eine Technik ausprobiert - "Wischen mit
Schwämmchen". (Die Grundidee habe ich aus dem Internet... aber woher?)
Dafür eignen sich am besten so Kosmetikschwämmchen
oder solche gelben runden Schwämmchen, die man auseinander schneiden kann.
(Gibt es auch bald bei SU)!
Und nun wird über einen Streifen gerissenes Papier gewischt. Je nach
Farbkombi sieht das richtig herbstlich aus. Und man kann schnell eine Ladung
solcher Karten machen.
Noch ein Gruß in Espresso gestempelt und den neuen Knopf ausprobiert -
der passt einfach überall hin.
Das Stempelset kennt Ihr sicherlich: "French Foliage", das es auch in den
neuen Katalog geschafft hat. Außerdem haben wir einen Stempel im
Hintergrund benutzt - dieses Stempelset haben wir bei dem Demotreffen
in Stuttgart bekommen und es wird dann ab Montag erhältlich sein.
Als Stempelfarbe habe ich Savanne und Espresso für die Blätter usw.
benutzt.
Hier ein Muster von mir - gewischt mit Olivgrün, Mango, Kürbisgelb
und Waldhimbeere. Noch ein Wellenkreis hinter den Knopf aus
Waldhimbeere und eine dickere Schnur als Knopfinnenleben:
Workshoptime: Herbst mit neuem Minikatalog I.
Zweites Muster: Oliv, Senfgelb, Kürbisgelb, Terrakotta gewischt.
Und ein Band in Olivgrün...
Workshoptime: Herbst mit neuem Minikatalog I.
Die Teilnehmerinnen sind einfach kreativ - wunderschöne
Übergänge sind entstanden und jede Karte ist anders geworden:
Hier wurde auch das neue Apfelgrün verwendet:
Workshoptime: Herbst mit neuem Minikatalog I.
Workshoptime: Herbst mit neuem Minikatalog I.
Workshoptime: Herbst mit neuem Minikatalog I.
Die Karte wurde einfach gedreht:
Workshoptime: Herbst mit neuem Minikatalog I.
Workshoptime: Herbst mit neuem Minikatalog I.
Sind doch tolle Kreationen entstanden, ich war richtig begeistert.
Morgen kommt dann das nächste Projekt, schaut doch wieder vorbei...
Ganz liebe Grüße
Anne Renz

wallpaper-1019588
11 essbare Pilze und wie Sie diese erkennen
wallpaper-1019588
11 essbare Pilze und wie Sie diese erkennen
wallpaper-1019588
Tipps für den Blumengarten
wallpaper-1019588
Tipps für den Blumengarten