Workshop in Weisskirchen bei Wels

Wieder einmal zog es mich Richtung Osten und wieder schaffte ich es bisher unbescholtene, ahnungslose Mädchen und Frauen mit dem Stampin`UP-Fieber zu infizieren. Bianca, die Gastgeberin beschäftigt sich schon eine Weile mit dem Gestalten von und mit Papier. Bisher ließ sie sich über eine Bekannte mit Material aus den USA bestücken, doch diese Quelle ist nun leider versiegt. Auf der Suche nach einer Alternative stieß sie auf Stampin`UP und wollte mit dem Workshop auch ihren Familienangehörigen und Freundinnen die Vielfalt und Möglichkeiten präsentieren lassen. Es dauerte nicht lange und alle Gäste waren intensiv mit dem Arrangieren der einzelnen Elemente auf der Karte beschäftigtStampin Up_Was ich mag_Glückwunschkarte

Zuerst prägten wir den farngrünen sowie weißen Farbkarton, anschließend stanzten wir mit den Framelits Pflanzen-Potpourri (FSK S. 26) und dann ging es an das Stempeln.

Stampin Up_Pflanzen Potpourri_Glückwunschkarte

Neben dem Spruch ging es hauptsächlich um die Blume aus dem Set Was ich mag, welches es zur Auswahl, aus den gratis zu erhaltenen Produkten während der Sale-A-Bration, gibt. Hier wird in 3 Schritten gestempelt und lässt somit die Blume lebendiger wirken. Wir stempelten in Schiefergrau und Kirschblüte. Nun ging es zum Rillen, Falzen und Kleben einer Verpackung und zwar einer Milchkartonverpackung.

Stampin Up_Workshop_Wels_Milchtüte

Den Boden ließen wir mit Hilfe des Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten (JK S. 150) entstehen. Wir rillten einfach vier Mal auf der S-Linie und sahen über die Side-Linie hinweg. Somit erhielten wir vier glatte Wände. Das geht echt rucki-zucki.

Stampin Up_Zum Nachwuchs_Ostern_Workshop

Dann noch ein Dach aus Designerpapier oben drauf, Wellenkreis sowie glatte  Kreise ausgestanzt, das Häschen aus dem Set Zum Nachwuchs (JK S. 37) ausgeschnitten, Schleife dazu – fertig. Falls Du Lust zum Nachbasteln hast, hier die Maße:

Boden: 29,7  X 10 cm; im ersten Schritt die horizontale Linie über das ganzen Farbkarton ziehen, nun die Außenkante des Papiers auf die Startlinie legen und bei S rillen. Im Folgenden jeweils die Rillenlinie auf Startlinie ziehen und jeweils wieder bei S rillen. Natürlich nach jedem Rillen das Punshen nicht vergessen.

Deckel: 29,7  X 9 cm;

Rillen: horizontal: 6,9 / 13, 8/ 20,7 / 27,6 cm; vertikal: 1,5 / 6 cm

Heute ist meine letzte Sammelbestellung während der Sale-A-Bration. Magst Du Dir noch ein Gratisprodukt ergattern? Dann schicke mir bitte ausnahmsweise bereits bis 17.00 Uhr Deine Bestellung, denn ich habe heute Abend schon den nächsten Workshop und da möchte ich pünktlich vor Ort sein.

Ich wünsche Dir einen Montag mit vielen, glücklichen Momenten!



wallpaper-1019588
An dieser Inszenierung ist nichts, aber auch schon gar nichts alt
wallpaper-1019588
Der Spickzettel im dritten Versuch des zweiten juristischen Staatsexamens
wallpaper-1019588
Welttag der Pizzabäcker – World Pizza Makers Day
wallpaper-1019588
Nacktes Überleben
wallpaper-1019588
Europa - Politik betrifft jeden
wallpaper-1019588
Glitterbox Radio Show 112: Ibiza Special
wallpaper-1019588
Wohnwagen Typenbezeichnungen - Was heissen die Buchstaben?
wallpaper-1019588
Restaurant: Sando & Ichi, Onigirazu und japanisches Café