WordPress Cookie Plugin Video Anleitung

Ich stelle Dir heute ein WordPress Cookie Plugin vor, mit dem Du ganz einfach eine Cookie-Meldung für Besucher auf Deine Webseite installieren kannst. Eventuell bist Du Dir nicht ganz sicher, ob Du Cookies überhaupt verwendest. In den folgenden Fällen nutzt Du mit großer Wahrscheinlichkeit Cookies (z.D. Kekse) und solltest ein Plugin sowie eine Cookie-Erläuterung in Deiner Datenschutzseite installieren.

Verwende ich Cookies bei WordPress?

Wenn Du mit WordPress, Google Adsense, Analytics, Social Sharing Widgets, eingebetteten YouTube Videos, Onlineshops, Gravatar oder vielen anderen Widgets arbeitest verwendest Du zu fast 100% Cookies. Die Rechtslage in Deutschland ist noch nicht bei allen Cookies eindeutig geregelt, dennoch würde ich Dir die Verwendung des WordPress Cookie Plugin empfehlen.

Hinweis: Ich bin kein Rechtsanwalt und alle meine Angaben - auch in diesem Beitrag - sind ohne Gewähr, aber nach besten Wissen und eigener Anwendung zusammen getragen. Eine Garantie für die Inhalte kann ich Dir aber nicht geben, zumal sich die Rechtslage auch schnell ändern kann und ich nicht weiß wann Du diesen Artikel lesen wirst.

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien die Deine Webseite auf dem Computer (im Browser) Deines Besuchers speichert. Cookies sind nicht gefährlich und enthalten keine Viren, aber Datenschützer sind mit Recht der Meinung, dass ein Hinweis auf den Zugriff eines Computer notwendig ist. Wenn Du selber keine Cookies auf Deinem Computer gespeichert haben möchtest, kannst Du das in Deinem Browser deaktivieren.

WordPress Cookie Plugin Video Anleitung

Ausführlicher gehe ich zu diesem Thema in meinem WordPress Newsletter ein, dort zeige ich Dir neben der Cookie-Pflicht auch noch andere Richtlinien im Netz an die sich Webseitenbetreiber halten müssen.

Auch Rechtsänderungen im Internet bekommst Du über meinen Newsletter in der Regel zeitnah mitgeteilt und falls Du noch nicht angemeldet bist, kannst Du das hier machen.

WordPress Cookie Plugin

Es gibt viele WordPrss Cookie Plugins und ich habe mich in diesmal für eine einfache Variante entschieden. Das WordPress Cookie Plugin ist komplett auf Deutsch und Du musst nicht mal die Texte umschreiben. Dafür hat es nur wenig Formatierungsmöglichkeiten.

WordPress Cookie Plugin aus dem Video

Wenn Du mehr Formatierungsmöglichkeiten brauchst, dann ist dieses WordPress Cookie Plugin sehr brauchbar (allerdings komplett auf Englisch): Cookie Law Info

Braucht man in der Schweiz auch die Cookie-Meldung?

Der schweizer Raum ist für Webseiten-Betreiber wesentlich einfacher (bzw. abmahnsicherer) gehalten, aber trotzdem gibt es auch hier Rechtsvorschriften im Netz. Laut eines schweizer Kollegen reicht es aus eine Cookie Meldung in der Datenschutzerklärung abzugeben. Der Cookie Meldehinweis ist nicht nötig und Du kannst alles dazu auf dieser Webseite nachlesen: http://www.nailedit.ch/checkliste-rechtlich-sichere-website-schweiz/

Auch in Deutschland musst Du Deine Webseite um den Hinweis zur Verwendung von Cookies auf Deiner Datenschutz-Seite ergänzen. So eine Hinweismeldung kann wie folgt aussehen:

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten. Sie können ihre Wahl auch über die folgenden Plattformen treffen: IAB Opt -Out Plattform und Network Advertising Initiative Opt -Out Plattform, die Optionen anbieten, um eine Entscheidung für alle Unternehmen, die auf dieser Plattform registriert sind, zu treffen.

WordPress Cookie Plugin Video Anleitung

Wie versprochen kommt zu guter Letzt noch das Video Tutorial zur Installation und Einrichtung des WordPress Cookie Plugin.


wallpaper-1019588
Glutenfreier Kuchen mit Himbeer Sauce
wallpaper-1019588
Review: The Seven Deadly Sins – Die Rückkehr der Gebote Vol. 1 [Blu-ray]
wallpaper-1019588
Die besten Sportwetten Apps 2020
wallpaper-1019588
kaufDA – Prospekte, Angebote & Schnäppchen bekommt frischen Wind