Wölkchens Freitagsfragen // 22.Oktober 2016

Wölkchens Freitagsfragen // 22.Oktober 2016
1. Wie stehst du zu Stereotypen im Buch?So pauschal lässt sich das für mich gar nicht beantworten. Ich lese doch ab und an Bücher - mit großer Begeisterung - die von Stereotypen und Klischees nur so strotzen, z.B. die typischen Vampir- und BadBoy-Geschichten. Die mag ich sehr gern, auch wenn das Schema eigentlich ein immer wieder kehrendes ist und wenig Platz für Überraschungen lässt. Es gibt aber definitiv auch Rollen, mit denen ich wenig anfangen kann. Die mir persönlich, wenn sie mir im realen Leben begegneten, schon auf den Keks gehen würden und die ich daher in einem Buch, zumindest als Protagonist, nicht gebrauchen kann. Am Rande ist es mir dann wieder recht gleich, muss ich zugeben. Nur die Hauptperson darf keines der Klischees erfüllen, die mir auf gut Deutsch "auf den Sack" gehen. 
2. Wenn du wiedergeboren werden würdest, aber nicht als Mensch, was würdest du sein wollen?Mh... es gibt einige Tiere, die ich da in Betracht ziehe. Aber ich glaube am erstrebenswertesten für mich wäre ein Vogel. Dieser Traum zu fliegen und dem Himmel nah zu sein, ist einer meiner größten auf der Liste des Unrealisierbaren. Ein Falke oder ein Kauz oder ein anderer Raubvogel wäre toll. 

wallpaper-1019588
epos Werbelehrgang – eine kleine Galerie
wallpaper-1019588
Exklusive Premiere: ELIS NOA veröffentlicht das expressive Video zu “For Her”
wallpaper-1019588
Ubisoft eröffnet Anfang 2018 neues Entwicklungsstudio in Berlin
wallpaper-1019588
„4 Berge – 3 Seen“: Mehrtagestour im Salzkammergut
wallpaper-1019588
Buch Review: Mein Lauf ins Leben – Sport als Rettungsanker nach der Krebsdiagnose
wallpaper-1019588
Wenn Autotune faxen macht
wallpaper-1019588
Diese 8 sommerlichen Acts aus Österreich dürft ihr nicht verpassen
wallpaper-1019588
12 Jahre Bergwelle fanden einen fulminanten Abschluss