Wolfgangweg Teil 2 – vom Falkenstein nach St. Wolfgang

Nachdem wir gemeinsam in Teil 1 den Weg vom Europakloster Gut Aich auf den Falkenstein bis zur Hacklwurfkappelle gepilgert sind, geht’s nun weiter bis zum eigentlichen Ziel nach St. Wolfgang.

Wolfgangweg Teil 2 – vom Falkenstein nach St. Wolfgang

Wolfgangweg Teil 2 – vom Falkenstein nach St. Wolfgang

Wolfgangweg, Blick auf das Panorama von St. Wolfgang mit dem Schafberg im Hintergrund.

Wir beginnen wieder bei der Hacklwurfkapelle und gehen nun talwärts Richtung St. Wolfgang. Noch mit aller Aufmerksamkeit ein paar Blumen fotografiert, bevor wir starten.

Wolfgangweg Teil 2 – vom Falkenstein nach St. Wolfgang Wolfgangweg Teil 2 – vom Falkenstein nach St. Wolfgang

Auf dem Weg begegnen wir auch einem schönen Bachlauf, welcher uns eine Zeit lang begleitet. Da ist mir folgender Text von HAN SHAN (alias Herman Ricker) in den Sinn gekommen.

Sich von Wünschen, Ängsten und Vorstellungen zu befreien,

und damit sich SELBST zu besiegen,

ist wohl die größte Herausforderung,

die jeder einzelne Mensch in diesem Leben annehmen kann.

(Han Shan – budhistischer Mönch, vorher sehr erfolgreicher Unternehmer und Geschäftsführer aus Hessen in seinem Buch übers Loslassen)

Wolfgangweg Teil 2 – vom Falkenstein nach St. Wolfgang

Panta Rhei – Alles fließt, meine Gedanken drehen sich genau um dieses Loslassen können und mir wird bewusst, dass es mir bis jetzt noch nicht möglich war, mich von meinen Wünschen, Ängsten und Vorstellungen zu befreien.

Wolfgangweg Teil 2 – vom Falkenstein nach St. Wolfgang

Neale Donald Walsch hat einmal geschrieben:  „Wenn alles sich verändert, verändere Alles – Inneren Frieden finden, in schwierigen Zeiten“

Genau daran erinnere ich mich, wenn das Wasser so talwärts fließt und niemals derselbe Moment bleibt, wie er ist. Daher dürfen wir gerade beim Pilgern viele innere Glücksmomente sammeln.

Wolfgangweg Teil 2 – vom Falkenstein nach St. Wolfgang

Weiter gehen wir zur Rastkapelle, wo der Legende nach der Heilige Wolfgang auf diesem Stein gesessen ist, der sich dann wie Wachs nach ihm geformt haben soll. Daher auch Wachsstein genannt.

Wolfgangweg Teil 2 – vom Falkenstein nach St. Wolfgang Wolfgangweg Teil 2 – vom Falkenstein nach St. Wolfgang

Weiter ginge es dann entlang der Strasse in den Ortsteil Ried. Wer mit mir geht, bekommt jedoch eine andere Sichtweise, denn wir biegen ab in den Riedersteig. Ein wunderschöner Naturweg, welcher uns entlang von Wäldern, kleinen Bächen und durch ein echtes kleines Paradies für Verliebte zur

Wolfgangweg Teil 2 – vom Falkenstein nach St. Wolfgang

Entlang des Weges fällt mir auf, dass die wunderschönen Frühlingsrosen schön langsam verwelken und wieder neue andere Blumen blühen. Dazu auch immer wieder morsches, abgestorbenes Holz aus dem wieder neues Leben wächst.


wallpaper-1019588
#RealTalk: Depression kann jeden treffen!
wallpaper-1019588
Das beste Release der Woche: CHILDREN
wallpaper-1019588
Deutscher Entwicklerpreis 2017 – die Nominierten
wallpaper-1019588
Schnitzer hat neue glutenfreie Veggie Brote, Schoko-Muffin und Baguette – Gewinnspiel
wallpaper-1019588
Paprika-Hummus
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Part-Time Friends
wallpaper-1019588
Bougainvillea an der Cala Millor
wallpaper-1019588
Seelenstriptease hinterm Konferenzpult