Wo liegt der Unterschied zwischen einem Krimi und einem Thriller

Tja, so ganz kurz auf den Punkt gebracht ist es das folgende Kriterium...
Bei einem Krimi wird ein Mord / eine Tat aufgeklärt und in einem Thriller ist es das Ziel dies zu verhindern, also erst gar nicht geschehen zu lassen. 
Aber natürlich kann man das ganze viel feiner definieren und das werde ich jetzt mal schnell versuchen.
Der KrimiEr beschreibt ein Verbrechen, egal welcher Art, das kann Mord sein, eine Entführung, Einbruch... Dieses besagte Verbrechen wird dann von der Polizei, von Dedektiven oder auch einer Privatperson aufgeklärt. Bei diesem Genre gibts auch einiges an Sub-Genres
Literaturbeispiele:

  • Simon Backett - Dr. Hunter Serie ( Forensik-Krimi)
  • Arnaldur Indriðason und Coletta Bürling - Kälteschlaf
  • Manfred Megerle von Emons - Seeteufel
  • Inge Löhnig - In weisser Stille
  • Edgar Noske - Das Erbe des Papstes  (History-Krimi) 


Der Thriller
Hier ist der Name ja schon aufschlussreich, den Thriller kommt aus dem englischen (to thrill) das so viel wie mitreissen oder fesseln bedeutet. Hier geht es nicht darum etwas das passiert ist aufzuklären sondern es erst gar nicht geschehen zu lassen. Im Mittelpunkt steht also der gesuchte Täter. Es geht immer um eine Person die es also zu beschützen gilt.  Durch die beigabe von Horror und Mysterie Elementen wird der Spannungsbogen meist noch etwas höher gesetzt und je nach dem, ob man das ganze mit einem Drama koppelt oder nicht, stirbt der Protagonist / Held zum Schluss oder siegt, wenn manchmal auch nur knapp, über das Böse / den Täter. Wenn in einem Thriller das seelische / die Psyche sehr betont oder gar überbetont wird, spricht man von einem Psycho-Thriller. So entstehen dann die ganzen Sub-Genres.
Literaturbeispiele: 

  • Mary Higgins Clark- Schreie in der Nacht (Thriller)
  • Sebastian Fitzek - Seelenbrecher (Psycho-Thriller)
  • Henry Nolan - KillerHure (Erotik-Thriller)
  • Henri Loevenbruck und Marie-Sophie Kasten - Das verschollene Pergament (Mysterie-Thriller) 


Ich selber habe nur ganz wenige Krimis, glaube nicht mehr als 3, steh da dann doch mehr auf die Thrillers ;)Am liebsten Psycho- oder Mysterie-Thriller.
Wo liegt der Unterschied zwischen einem Krimi und einem Thriller


wallpaper-1019588
Kreativ mit magnetischen Tafeln von Eichhorn & Kikaninchen & Verlosung
wallpaper-1019588
BAG: Verrechenbarkeit von Sozialplanabfindung und Nachteilsausgleich ist zulässig.
wallpaper-1019588
Premiere: Mount Winslow werden in „Burden Of Time“ philosophisch
wallpaper-1019588
Skitour aufs Schöderhorn: Pulver-Garantie in Großarl
wallpaper-1019588
Einladungskarten quadratisch gestalten
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche fur geliebte
wallpaper-1019588
Der karamellige Klassiker aus Frankreich: Tarte tatin aux pommes
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche per whatsapp schicken