Wo ist die Angst???

Wir leben in einem Universum das schwingt. Alles hat seine Schwingung. Eine dieser Schwingungen ist die Angst. Angst ist eine sehr niedere uns in die Tiefe ziehende Frequenz. Und Angst hat viele Gesichter.

Angst verbirgt sich beispielsweise hinter Hass, Neid, Gier und ein Ausdruck von Angst ist auch Mangel.

Möchtest du diese Frequenz verändern? Möchtest du die Frequenz anheben?

Dann ist der erste Schritt, diese Frequenz fühlend anzunehmen, nicht verdrängen, nicht unterdrücken.

Diese Angst im Herzen annehmen, wie einen geliebten Menschen. Tatsächlich zu fühlen.

Dabei ist es wichtig, dass dir der Atem, der möglichst gleichmäßig sein soll, bewusst ist.

Dieses Fühlen der Angst mit dem Atmen begleiten. Sich dabei auch den Raum nehmen und feststellen, das ist eine Angst. Angst ist immer etwas Unbekanntes.

Wenn du dann noch etwas tun möchtest, sage innerlich und überzeugend zu dir selbst.: „Oh, wie sehr ich liebe.“

Alles Weitere ist eine geschehen lassen und kein Tun. Die Liebe oder auch Quelle heilt alles. Heilen bedeutet ganz machen. Angst ist etwas  Fehlendes. Liebe ist Alles.

Es entsteht das Gefühl, dass die Angst sich aus sich selbst heraus verändert.

Die Angst ist weg!!!

 

PS: Hier geht es um die hypothetische Angst, Vorstellungen, Illusion.


wallpaper-1019588
[Manga] Blue Flag [4]
wallpaper-1019588
Tee gegen Haarausfall: 17 Sorten die helfen
wallpaper-1019588
Update zu Kino-Events von „KonoSuba!“ und „Goblin Slayer“
wallpaper-1019588
Bergsteigen: Gesunde Gelenke ein Leben lang