Wo in Europa lohnt sich Camping am meisten?

Wussten Sie, dass man mit Camping in Italien im Vergleich zum Hotel 112,56 Euro pro Nacht spart? Das beliebteste Reiseziel der Deutschen ist damit trotzdem nicht das Campingland mit dem größten Sparpotenzial in Europa.

Die Finanzexperten von smava haben recherchiert und Antworten auf die folgenden Fragen gefunden:

  • Wo lässt es sich am günstigsten campen in Europa?
  • Wie viel Geld kann man im Vergleich zum Hotelurlaub einsparen?
  • Auf welche versteckten Kosten sollte man achten?

Hierzu haben sie auch eine Infografik erstellt.

1. Camping-Nation Deutschland: Zahlen & Fakten

Positive Entwicklung der Neuzulassungen in der Reisemobil-Industrie, trotz hoher Anschaffungskosten.

Wie teuer ist das Camping-Starter Paket für Einsteigerfamilien (4-Köpfig)?

2. Wo steckt das größte Sparpotential für Camper im Vergleich zum Hotelurlaub?

Wo in Europa lohnt sich Camping am meisten?

Am meisten lohnt es sich im Vergleich zum Hotel in Großbritannien zu campen:

  • Die absolute Ersparnis pro Nacht: 118,87€
  • Die prozentuale Ersparnis pro Nacht: 78,85%

Tipp: Am wenigsten kostet Camping in Polen

  • Campingnacht kostet in Polen im Durchschnitt nur: 15,67€
  • Durchschnittliches Ersparnis zum Hotelpreis: 84,64%, in Euro sind das: 86,33€
  • Hinzu kommen: niedrige Mautgebühr (KM) und Benzinkosten unterhalbe des europäischen Durchschnitts

https://www.urlaubsguru.de/reisemagazin/mautgebuehren-autobahngebuehren-in-europa/

Deutsche Camper zahlen am meisten in Italien und der Schweiz

  • Italien – des deutschen liebstes Reiseziel – und die Schweiz weißen teuersten Übernachtungspreise auf
  • Jahresvignette zur Autobahnnutzung in der Schweiz Voraussetzung. Kostenpunkt: 38,50€.

http://www.campsite.at/statistik/2017/%C3%96sterreich/finale%20Daten/Uebernachtungspreise%20in%20Europa.jpg

3. Wieviel Geld lässt sich mit Campen im Vergleich zum Hotel sparen?

Hohes durchschnittliches Ersparnis auf europäischen Campingplätzen

Erhebliche Preisunterschiede zwischen Süd- und Osteuropa sind erkennbar

  • Übernachtungskosten um 38% - 46% niedriger, als in Südeuropa. Benzinkosten im Durchschnitt 12,4% günstiger http://www.clever-tanken.de/statistik/europapreise
  • Osten Europas nicht grundsätzlich günstiger: Überdurchschnittliche Campingplatz- und Mautgebühren in Kroatien

Versteckte Kosten erkennen

4. Reiselust auf Urlaub im eigenen Land steigt

5. Fazit

VG Wort


wallpaper-1019588
Es geht weiter mit der Mittelschicht
wallpaper-1019588
Game development for solar water pumps? – Interview with Jens Lorentz from BERNT LORENTZ GmbH
wallpaper-1019588
Ordentlich Power unter der Haube: Der legendäre BRIO Rennwagen mit Fernsteuerung & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Stielmus, Linsen und Huhn
wallpaper-1019588
{Rezension} Die Arche Neo von Stéphane Betbeder & Paul Frichet
wallpaper-1019588
Dresdner Kunstgalerie INSPIRE ART – seit über 15 Jahren junge, neue & etablierte Kunst – auch online
wallpaper-1019588
Wolken – Gedicht vom 26.02.2020
wallpaper-1019588
Tumbbad (2018)