WMDEDGT? am 5. August 2018 - Mama- und Gartentag

Heute ist Sonntag und damit Mamatag. Die Kinder kommen immer am Samstagabend vom Papa zu mir zurück. Da es sehr warm in unserer Dachgeschosswohnung ist, ist die Nacht etwas unruhig. Die Kinder sind zum Glück morgens heute mal still und ich kann bis kurz vor 8 Uhr im Bett bleiben.
8:30 Uhr
Frühstück zu dritt. Es hat erfreulicherweise etwas abgekühlt und ich reiße die Fenster auf, um die frische Luft reinzulassen. Am späten Vormittag will ich eigentlich in unseren Garten fahren. Nach dem Frühstück toben die Kinder wie so oft lautstark und konfliktreich herum und ich muss gleich wieder einschreiten.
9:30 Uhr
Die Kinder hören im Gemeinschaftsgarten des Nachbarhauses ihre Freunde und gehen auf den Balkon, um herunter zu rufen. Wir laden spontan den Freund des Großen zu uns ein und er kommt hoch zum Spielen. Meine Kinder laufen etwas ratlos durch die Wohnung, denn bekanntlich können sie ja überhaupt nicht spielen. Als die Jungs im Zimmer des Großen sind, spiele ich mit der Kleinen unser neues Taschengeldspiel*, von dem wir alle sehr begeistert sind. Um 11:20 muss der Freund wieder los, weil die Familie Mittagessen will. Ich disponiere um und fange ebenfalls an, Mittagessen zu kochen. Eigentlich wollten wir im Garten essen, aber das wird mir jetzt doch zu spät.
12 Uhr
Mittagessen, ich packe für den Garten und wir fahren endlich los. Ich nehme auch die Fahrräder der Kinder mit, denn heute ist es so angenehm, dass wir wiedermal eine Runde über unsere Felder drehen können.
13:30 Uhr
Mittagspause im Garten. Klappt wieder mit der Kleinen nicht gut. Es ist echt nervig, wie wenig sie sich an unsere Regeln hält. Beim Großen war das nie ein Problem. Danach wird noch ein wenig geschaukelt, Trampolin gesprungen und Eis gegessen. Wir ernten schon ein paar Äpfel, die aber noch sehr sauer sind, und stellen sie wieder zum Verkauf vor den Garten.
WMDEDGT? am 5. August 2018 - Mama- und Gartentag
WMDEDGT? am 5. August 2018 - Mama- und Gartentag
WMDEDGT? am 5. August 2018 - Mama- und Gartentag
15 Uhr
Wir starten zu unserer Fahrradrunde über die Felder. Es ist wirklich herrlich und ich genieße das jedesmal sehr. Das wird mir arg fehlen, sollten wir den Garten aus finanziellen Gründen aufgeben müssen. Wir fahren zu einem kleinen Damwildgehege, sehen viele wilde Obstbäume und ein Sonnenblumenfeld. Der Große hat urplötzlich schlechte Laune, meckert und weint und klagt über Rückenschmerzen (die danach wieder vergessen waren). Auch auf solchen Mini-Touren gibt es jedesmal in irgendeiner Form Stress, mindestens ein Kind hat immer etwas zu meckern.
WMDEDGT? am 5. August 2018 - Mama- und Gartentag
WMDEDGT? am 5. August 2018 - Mama- und Gartentag
17 Uhr
Wir sind wieder im Garten, packen zusammen und fahren nach Hause. Der Papa kommt extra und holt das Auto ab, da er noch etwas zu erledigen hat. Vor dem Haus treffen wir zufällig wieder den besagten Freund vom Großen, die auch gerade zurück gekommen sind. Wir gehen hoch, aber die Kinder sehen, dass die Freunde noch in den Gemeinschaftsgarten gehen, und fragen mich, ob sie noch 10 Minuten runter dürfen. Aus 10 werden 45 Minuten, aber ich kann in Ruhe ausräumen, das Abendbrot vorbereiten und den Geschirrspüler ausräumen.
18:30 Uhr
Die Kinder kommen hoch, wir essen Abendbrot und sie haben ihre Medienzeit. Es wird geduscht und um 19:30 lese ich vor und bringe die Kinder ins Bett. Für den Großen sind seine insgesamt 4 freien Wochen nun vorbei und er geht ab morgen in den Ferienhort. Er weint und sagt, dass er nicht in den Ferienhort will, sondern lieber Schule hat, weil er da immer genau weiß, was er machen soll. Ja, er ist ein Strukturkind, er braucht feste Vorgaben und Strukturen. Ich kann ihn verstehen, aber es geht eben nicht anders, wer kann schon 6,5 Wochen Sommerferien abdecken? Ich tröste ihn damit, dass der Nachbarsfreund jetzt 3 Wochen frei hat und jeden Nachmittag mit ihm Fußball spielen wird. Ich bin aber auch etwas traurig, dass seine freie Zeit (und dazu zähle ich auch das Fußballcamp, wo er letzte Woche täglich war) nun vorbei ist. Die Ferien dauern zwar noch 2 Wochen, aber er ist nun der Letzte, der wieder in den Alltagsrhythmus zurückkehrt. Ab morgen wird wieder eine Brotdose gemacht;-)
Und dann heißt es: Gute Nacht!
WMDEDGT? am 5. August 2018 - Mama- und Gartentag
Mehr #wmdedgt gibt es wie immer bei Frau Brüllen.
Mein letztes WMDEDGT? findet ihr hier.
Und mein letztes Wochenende in Bildern (#wib) aus dem Urlaub lest ihr hier.
* Affiliate Link (gleicher Preis für euch, kleine Provision für mich)

wallpaper-1019588
[Comic] Before Watchmen [Deluxe 3]
wallpaper-1019588
5G-Smartphone Motorola Moto G82 kostet rund 330 Euro
wallpaper-1019588
Tageslichtlampe Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Tageslichtlampen
wallpaper-1019588
Yamaha EZ-200 Keyboard Test