WM Zeitreise mit OTTO | Werbung

Der Versandhändler Otto hat sich zur bevorstehenden Fußball-WM etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Auf einer Zeitreise reisen die Lieferanten zu ehemaligen Fußballstars – als diese noch Kinder waren. Kreuz und quer geht es durch Deutschlands Städte. Eine Zeitreise durch mehrere Jahrzehnte Fußballgeschichte.


„Wo geht’s denn heute hin?“
Nicht mehr lange und dann ist es endlich soweit: Die Fußball Weltmeisterschaft 2018 in Russland. 32 qualifizierte Teams werden dort um den begehrten Titel kämpfen. Der Versandhändler OTTO stimmt schon mal mit einer WM-Zeitreise auf das Großereignis ein. Mit der Frage „Wo geht’s denn heute hin?“ startet die Zeitreise. Und dann geht es auch schon los zu den zukünftigen Stars wie etwa Jürgen Klinsmann, Lukas Podolski und Franz Beckenbauer. Diese sind in dem Werbespot noch Kinder und werden von Otto beliefert. Die Macher der Werbekampagne haben sich richtig Mühe gegeben: Egal, ob nun die Autos, die Einrichtung der Wohnung, die Frisuren oder die Dialekte.

Der kleine Franz wartet auf einen neuen Fernseher
Die erste Zeitreise führt ins Jahr 1954. Der kleine Franz Beckenbauer wartet auf die Lieferung des neuen Fernsehers. Denn er möchte natürlich das alles entscheidende Spiel der Deutschen nicht verpassen. Weiter geht die Zeitreise in die Jahre 1974 und 1990. Zwei Familien in Köln und Stuttgart werden ebenfalls von Otto mit einem Fernseher beglückt. Die kleinen Söhne der beiden Familien heißen Jürgen und Lukas. Und auch ein kleiner WM-Held namens Lothar ist mit von der Partie. Obwohl er erst einige Jahre später zu einem der ganz großen Fußballer wird, so hält er doch auch schon als kleiner Bub mit seiner Meinung nicht hinter dem Berg.

Kampagne umfasst insgesamt vier Filme
Der witzige Spot ist 3-Minuten lang und Teil der Online-Kampagne die mit Jung von Matt/Saga ins Leben gerufen wurde. Begehrtes Stück, den die Lieferanten von Otto auf ihrer Zeitreise zu den zukünftigen Fußballstars bringen, ist ein Smart-TV von Samsung. Es gibt auch noch weitere Werbespots, in denen Lautsprecher von Sony und ein Laptop von HP Pavilion sowie ein Samsung-Smartphone geliefert werden. Regie hat Oskar Bård geführt. Die gesamte Werbekampagne besteht aus vier Werbespots in verschiedenen Längen. Es gibt auch noch weitere Formate für Social Media und Display Advertising sowie Programmatic Digitial Out-of-Home.

WM Zeitreise mit OTTO | Werbung WM Zeitreise mit OTTO | Werbung WM Zeitreise mit OTTO | Werbung WM Zeitreise mit OTTO | Werbung WM Zeitreise mit OTTO | Werbung WM Zeitreise mit OTTO | Werbung

In Zukunft kommt Otto mit dem Lufttaxi
Die Abteilungsleiterin für Digital Media & Advertising im Onlinemarketing bei Otto, Carolin von Karstedt, ist davon überzeugt, dass gutes Onlinemarketing Geschichten erzählen muss, die die Nutzer unterhalten. Mittels Social Media und Display Advertising sowie Storytelling zeigen wir, wie die Produkte unserer Partner zu den Kunden gelangen, so Karstedt. Und wer weiß, vielleicht bringt Otto die Produkte im Jahr 2026 in einem autonomen Lufttaxi – so zumindest die Zukunftsvision am Schluss des Werbespots. Bis jetzt müssen sich die Lieferanten des Versandhändlers noch mit „normalen“ Fahrzeugen begnügen.

WM Zeitreise mit OTTO | Werbung


wallpaper-1019588
[Comic] Before Watchmen [Deluxe 3]
wallpaper-1019588
5G-Smartphone Motorola Moto G82 kostet rund 330 Euro
wallpaper-1019588
Tageslichtlampe Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Tageslichtlampen
wallpaper-1019588
Yamaha EZ-200 Keyboard Test