Wirtschaftsrecht studieren

Bachelor of Laws (LL.B.) Wirtschaftsrecht

Die Unternehmen sind in ihrem normalen Wirtschaftsalltag häufig mit rechtlichen Fragen konfrontiert. Immer wieder tauchen Fragestellungen auf, die von der rechtlichen Seite beleuchtet werden müssen. Eine betriebswirtschaftliche Denkweise ist hierfür hilfreich. Das Studium zum Bachelor Wirtschaftsrecht verbindet das juristische Fachwissen mit dem wirtschaftlichen Knowhow.

Voraussetzungen für das Studium

Damit das Bachelorstudium im Bereich Wirtschaftsrecht aufgenommen werden kann ist die allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife nachzuweisen. Das Studium wurde für Berufstätige entwickelt, so dass Sie das Studium neben dem Beruf absolvieren können. Eine Berufstätigkeit ist jedoch nicht zwingende Voraussetzung.

Inhalte im Studium Wirtschaftsrecht

Das Studium zum Bachelor Wirtschaftsrecht an der FOM ermöglicht eine Vertiefung in den Bereichen Personal, Recht im Unternehmen und Vertragsrecht und -gestaltung. In den sieben Semestern werden die folgenden Inhalte vermittelt:

      • Management Basics
        - Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten und „Student Consulting"
        - Die Grundlagen der Betriebswirtschaft, der Volkswirtschaft, des Rechnungswesen und des Entrepeneurship
      • BGB AT und Schuldrecht AT
        - BGB Allgemeiner Teil
        - Schuldrecht Allgemeiner Teil
      • Einführung in das Recht
        - Lerntechniken für das Wirtschaftsrechtsstudium
        - Grundlagen der Gesetztechnik
        - Grundzüge des rechtswissenschaftlichen Arbeitns
        - Rechtsliteratur und juristische Argumentationstechnik
      • Besonderes Schuldrecht und Sachenrecht
        - Schuldrecht - Besonderer Teil
        - Sachenrecht
      • Schlüsselqualifikationen I
        - Einführung in die Wirtschaftsethik
      • Verfassungs- und Verwaltungsrecht
        - Einführung in das Verfassungsrecht
        - Das Wirtschaftsverwaltungsrecht
      • Handels- und Unternehmensrecht
        - Unternehmensrecht
        - Handelsrecht
      • Grundzüge des Arbeits- und Sozialversicherungsrechts
        - Einführung in das arbeitsrecht
        - Einführung in das Sozialversicherungsrecht
      • Wettbewerbs- und Kartellrecht
        - Das Wettbewerbs- und Kartellrecht
        - Gewerblicher Rechtsschutz
      • Grundlagen im Wirtschaftsstrafrecht
        - Das Wirtschaftsstrafrecht
        - Tatbestandslehre, Korruption, Unternehmenskriminalität
      • Vertragsverhandlung und Streitbeilegung
        - Die Vertragsgestaltung
        - Verhandlungsführung
      • Projektmanagement
        - Die Projektorganisation
        - Unterschiedliche Projektmanagement- Methoden
        - Software-Werkzeuge
        - Ethik
      • Thesis und Kolloquium
            - Schriftliche Abschlussarbeit

Dauer und Kosten

Das Studium zum Bachelor of Laws dauert an der FOM 7 Semester und kostet im Monat 295 Euro. Über die komplette Studiendauer kommen somit 12390 Euro zusammen. Hinzu kommt eine einmalige Prüfungsgebühr in Höhe von 300 Euro.

Weitere Informationen zum Studiengang finden Sie direkt auf der Internetseite der FOM.