Wirsing-Apfel-Gemüse

Wirsing-Apfel-Gemüse

Wirsing mit Thymian – passt.
Apfel mit Thymian – passt.
Dann sollte doch auch Wirsing mit Apfel und Thymian passen.
Tut es auch!!

Zutaten:

  • 400 g Wirsing, Nettogewicht
  • 150 g Apfel; wir: Goldparmäne
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 50 ml Geflügelbrühe
  • 1 EL Zitrone
  • 1/2 TL Thymian, getrocknet
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

Wirsing in 2 cm breite Streifen schneiden.
Zwiebel fein hacken.

In einem Topf die Butter erhitzen, Zucker, Thymian und Zwiebel in den Topf geben und die Zwiebeln glasig dünsten.
Die Wirsingstreifen dazu geben und kurz mit dünsten.
Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
Die Geflügelbrühe angießen.
Mit geschlossenem Deckel dünsten bis der Wirsing die gewünschte Konsistenz hat.

In der Zwischenzeit den Apfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen.
Jedes Apfelviertel längs in 4 Spalten schneiden und quer in Würfel schneiden.

Wenn der Wirsing die gewünschte Konsistenz hat, den Topf vom Herd nehmen, Zitronensaft und Apfelstücke dazu geben, unter rühren.
Abschmecken, Deckel wieder schließen und alles noch 3 bis 4 Minuten ziehen lassen.

Bei uns gab es dieses Wirsing-Apfel-Gemüse zu „Mufflonbraten“ und „Kartoffel-Avocado-Stampf“.

Wirsing-Apfel-Gemüse



wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Mozzarella essen?
wallpaper-1019588
80 Jahre Wannseekonferenz
wallpaper-1019588
Ist Corona in Thailand bald überwunden?
wallpaper-1019588
Café & Restaurants Innenstadt München – die besten Empfehlungen