Wir stricken einen Schal + Strickbank DIY


 Novembertage sind Kuscheltage. Drinnen mit flauschigen Decken und draußen eingemummelt mit warmen Wollsachen -wie etwa den neuen, selbstgetrickten Schal. :-)
 Meine Tochter hat neulich in der Schule ihren ersten Schal gestrickt und das mithilfe einer Strickbank. Und auch diese wurde von den Kindern im Werkunterricht selbst gebaut.Die habe ich euch letzens im Wintergrün Post gezeigt und daraufhin bekam ich ein paar Anfragen, wie man diese Strickbank baut. Meine Tochter hat mir nun geholfen für euch eine kleine Anleitung zu schreiben:
[Nachmachtipp] Wir stricken einen Schal + Strickbank DIY
Für die Strickbank braucht ihr:

  • 2 Kanthölzer oder Holzleisten ca. 30 cm lang
  • 2 Kanthölzer ca.12 cm lang (am besten gleich im Baumarkt zuschneiden lassen)
  • 20 bis 30 Nägel
  • Bleistift
  • Lineal
  • Hammer
  • Schleifpapier


Zuerst schleift ihr die Kanthölzer/ Holzleisten gründlich ab, insbesonders an den Kanten. Dann legt ihr die beiden langen Hölzer auf die zwei Kurzen, so das etwa 2 cm überstehen.An den Enden mit jeweils einem Nagel beide Hölzer zusammennageln. Mit Schrauben geht es natürlich auch, achtet nur dann darauf Löcher vorzubohren, damit das Holz beim Schrauben nicht ausbricht.
In der Mitte der Hölzer eine Linie aufzeichnen und alle 1,5cm (je größer der Abstand, je besser für Anfänger) einen Nagel einschlagen. Achtet darauf, dass die Nägel beider Hölzer versetzt sind und nicht länger als 2cm aus dem Holz herausschauen. Fertig ist die Strickbank und es kann losgehen mit dem Schal.
[Nachmachtipp] Wir stricken einen Schal + Strickbank DIY
So wird der Schal gestrickt:
Für die Bilderreihe unten habe ich sehr dünne Wolle genommen, damit man die jeweiligen Schritte besser erkennen kann. Für ein schönes Ergebnis und einen kuscheligen Schal eignet sich aber aber auf jeden Fall  dickere Wolle.
Bild 1: Fixiert die Wolle am ersten Nagel mit einem Knoten und wickelt diese anschließend nach dem Zick Zack Prinzip um jeden einzelnen Nagel bis ans Ende der ersten Reihe. (Bild 2).Bild 3. Bei der zweiten Reihe wickelt ihr die Wolle nur mehr um jeden zweiten Nagel (schwarzer Faden), so dass jeder zweite frei bleibt.
[Nachmachtipp] Wir stricken einen Schal + Strickbank DIY
Bild 4: Anschließend in der dritten Reihe die Wolle um die frei gebliebenen Nägel zurück wickeln.
Bild 5 + Bild 6: Dann beginnt das Stricken: Jeweils die untere Masche mit einer Häkel- oder Stricknadel über die obere Masche heben.Seid ihr am Ende der Reihe angekommen,wickelt ihr die Wolle ein- zweimal um den "Fuß" eurer Strickbank, dreht diese dann um und strickt auf die selbe Weise zurück.Das wiederholt ihr solange, bis euer Schal die gewünschte Länge hat und schließt es mit der Häkelnadel ab.
[Nachmachtipp] Wir stricken einen Schal + Strickbank DIY
Abstricken und Abketten:

Hebt mit der Häkelnadel die Masche der einen Seite auf den gegenüberliegenden Nagel der anderen Seite.


Dreht die Bank anschließend um und strickt die unteren Maschen über die darüberliegenden Fäden ab, bis nur noch eine Maschenreihe übrig ist, welche ihr dann auf eine Stricknadel übernehmen und abketten könnt.
Puh, das war viel und hoffentlich auch verständlich. :-)Viel Spaß beim Nachbauen und Stricken und eine schöne Kuschelzeit.


wallpaper-1019588
Schwarzgetarnte Rammattacken auf frei befahrbaren Schnellstraßen
wallpaper-1019588
Exklusive Premiere: LIONLION geben in ihrem Porträt tiefe Einblicke in die Albumproduktion von „The Atlas Idea“
wallpaper-1019588
Netflix: Death Note-Film bekommt eine Fortsetzung
wallpaper-1019588
Flughafen in Hannover (EDDV, HAJ) gesperrt wegen Auto auf dem Vorfeld!
wallpaper-1019588
B Boys: Lautschrift
wallpaper-1019588
5 Tipps für den nächsten Türkei Urlaub
wallpaper-1019588
Ofenschnitzel
wallpaper-1019588
Saisonal frisch und fein: Spargeltarte