Wir sind dabei! CO2-neutrale Webseite

Blanda Beauty tritt den CO2-neutralen Webseiten bei

Wir finden die Idee klasse und haben uns dieser Online-Initiative angeschlossen, um den CO2-Ausstoß zu reduzieren. Zusammen mit mehr als 2.500 anderen Unternehmen weltweit haben wir beschlossen, unsere Webseite CO2-neutral zu machen. Das Zertifikat dafür, gibt es hier zu sehen.

Wie funktioniert das?

Immer wenn wir das Internet benutzen oder Emails verschicken, wird wegen des Stromverbrauches CO2-ausgestoßen. Die freiwillige Initiative wird von der Organisation www.CO2neutralwebsite.de betreut. Die dänische Organisation berechnet die CO2-Emissionen, die durch unsere Website verursacht werden, und reduziert im Gegenzug eine entsprechenden Menge CO2 durch verschiedene Klimaprojekte.

Beispielsweise stellt die Organisation energieeffiziente Herde in Kenya auf. Diese reduzieren die Abholzung, weil bedeutend weniger Holz für die Befeuerung gebraucht wird, als beim herkömmlichen Kochen über offenem Feuer. Ein anderes Beispiel wären unterstützende Massnahmen für den Regenwald und bedrohte Habitate. Sie helfen Projekte zu finanzieren die vom UNFCCC (Rahmenübereinkommen der Vereinten Nationen über Klimaänderungen) gesteuert werden.

Wer mehr erfahren möchte oder mit der eigenen Webseite mitmachen möchte, kann sich hier informieren.

Wir sind dabei! CO2-neutrale Webseite Wir sind dabei! CO2-neutrale Webseite Wir sind dabei! CO2-neutrale Webseite

wallpaper-1019588
Kurz hinterfragt
wallpaper-1019588
Mein fahrradfreundlicher Arbeitgeber Teil 3
wallpaper-1019588
Plastic Planet? Tampons und Binden unter der Lupe
wallpaper-1019588
Manga von 13-Jähriger wird veröffentlicht
wallpaper-1019588
Taste Tours
wallpaper-1019588
Hanau: Tobias R. war kein rechtsextremer Terrorist
wallpaper-1019588
Nach PAX East storniert Sony auch die GDC 2020
wallpaper-1019588
„Die zwölf Häuser“ erscheinen im Fasching