Wir lassen uns abschlachten…

Wir lassen uns abschlachten…

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor

Wir lassen uns abschlachten und bezahlen unsere Schlächter auch noch fürstlich dafür, dass sie das deutsche Volk täglich dezimieren, präzise ausgedrückt begeht die deutsche Bevölkerung in ihrem Willkommenswahn einen kollektiven Selbstmord und vor Angst, dass der Nachbar früher in den Genuss einer Abschlachtung kommt betteln wir bei unseren Politiker darum, dass sie so schnell wie möglich noch ein paar Millionen Schlächter nach Deutschland holen.

Die deutschen Politiker, die bekanntlich alle einen Amtseid abgelegt haben, nach dessen Statuten sie ihre ganze Kraft zum Wohle des deutschen Volkes einsetzen bemühen sich mit Hochdruck darum, das deutsche Volk bei seinem kollektiven Selbstmord zu unterstützen und holen mit Flugzeugen, Rettungsschiffen, Bussen und Bahnen Schlächter nach Deutschland, die im Gegensatz zu Touristen ohne eine Personenkontrolle einreisen und auch so lange in Deutschland bleiben dürfen, bis sie das letzte Mitglied der deutschen Bevölkerung abgeschlachtet haben.

Bevor Sie meine Aussage anzweifeln sollten Sie sich einmal auf dem Schweizer Onlineportal „Politversagen“ umschauen, dort werden Sie über ein paar tausend Abschlachtungen deutscher Bürgerinnen und Bürger informiert, die allerdings nicht immer bei der ersten Schächtung zum Tod des deutschen „Opferlamms“ geführt haben, um bei der Wahrheit zu bleiben, es kann Ihnen auch passieren, dass Sie sich mehrmals im öffentlichen Raum, auf Volksfesten oder in Discos aufhalten müssen, bis sich ein Schlächter um Sie kümmert und wenn Sie Pech haben, hat der sein Handwerk nicht von der Pike auf gelernt und verletzt sie mit einem Messer, einer Machete, oder einer Axt nur so schwer, dass Sie durch eine Notoperation vor dem Tod gerettet werden können, doch da es nicht verboten ist, sich nach der Genesung wieder in den öffentlichen Raum zu begeben sollten Sie die Hoffnung, dass sie beim zweiten Versuch an einen versierten Schlächter geraten, nicht aufgeben.

Es gibt unter der deutschen Bevölkerung zwar auch eine Minderheit, die nicht an dem kollektiven Selbstmord teilnehmen will, doch vor diesen Überlebensfanatikern müssen Sie sich nicht fürchten, die deutschen Politiker verfolgen diese Querulanten mit allem, was ihnen zur Verfügung steht, sie verabschieden monatlich neue Gesetze und setzen die Geheimdienste und Polizisten rund um die Uhr ein, um diese als Patrioten bezeichneten Volksfeinde davon abzuhalten, die Bürgerinnen und Bürger, die sich immer wieder per Wahlkreuz für den kollektiven Selbstmord entscheiden, umzustimmen.


wallpaper-1019588
[Comic] X-Men [3]
wallpaper-1019588
Gemüsebeet anlegen für Anfänger: In 6 Schritten erklärt
wallpaper-1019588
Welche Dusche für das Badezimmer?
wallpaper-1019588
Kamera-Smartphone Vivo V25 Pro erschienen