Wir glauben, Erfahrungen zu machen, aber die Erfahrungen machen uns.

Wir glauben, Erfahrungen zu machen, aber die Erfahrungen machen uns.

Übrigens möchte ich diesen sonnigen Tag nutzen, um einmal "Danke" zu sagen. Im Januar ging Schneewittchens viele Kleider online, die Idee war schon lange da, nur der Mut nicht. Der erste Post wurde verfasst, für den ich übrigens ewig gebraucht habe - das Ergebnis: Verbesserungswürdig. Aber wie ich damals schon geschrieben habe, aller Anfang ist eben bekanntlich schwer, aber ich bin irgendwie immer noch da. Und schreibe. Fotografiere. Lasse fotografieren (Danke, an meinen Freund). Aber das Wichtigste: Ihr natürlich - ich bin ehrlich, was wäre das für ein einsamer trauriger Blog ohne euren wundervollen Gedanken, lieben Meinungen und die fabelhaften Ratschläge. Kurz gesagt, danke für jeden Kommentar, jeden Beitrag, jedes Wort.
Einen weiteren besonderen Dank möchte ich an dieser Stelle auch noch an die liebe Myriam vom Blog Wortgefängnisarchitektur widmen. Sie gehört zu diesen Menschen, die für mich völlig suspekt sind: Sie kennt sich nämlich ziemlich gut mit HTML aus. Und was noch besser ist, sie ist ein richtiger Goldschatz, sehr hilfsbereit und zudem ist sie auch noch ein ziemliches Schreibtalent. Sie freut sich sicherlich über neue Besucher - ich hoffe, ihr wird jetzt nicht die Bude eingerannt. (Sorry, Myri, solltest du jetzt plötzlich ein paar mehr verzweifelte Hilfe-Mails wie von mir erhalten!)
Also meine Lieben, jetzt sind wir schon über 500, ich würde sagen: Auf die nächsten 500!

wallpaper-1019588
Einsteiger-Smartphone Wiko Y60 auf dem Markt
wallpaper-1019588
Lippenmäulchen Pflege – so geht’s richtig
wallpaper-1019588
La Fête Nationale le Quatorze Juillet
wallpaper-1019588
Endlich Sommer!