Winterzeit – Mützenzeit! Beans

kreativ mit kind

Beans Kollektion

Beans sind schnell genäht und der Zuschnitt einfach selbst berechnet.

Materialliste:

    • Fleecestoff ca. 10 cm breit und Kopfumfang lang (bei meinen Abnehmern der Familie im Alter zwischen 4 und 7 Jahren habe ich jeweils 49 cm genommen)
    • Jerseystoff ca. 20 cm breit und Kopfumfang plus 2 cm (bei mir also 51 cm)
    • Jerseystoff in den selben Maßen wie der Fleecestoff
    • Nähutensilien wie Faden, Schere, Massband, Stecknadeln und Nähmaschine sind notwendig

 

Beans Stoffe

Zuschnitt – Bund:
Der Bund aus Fleece ist schnell geschnitten. Er sollte ca. 10 cm breit sein, so sind die Ohren gut bedeckt und den Kopfumfang plus Nahtzugabe umfassen. In der selben Grösse noch einen Jerseystoff zuschneiden. Es kann der selbe wie für das Mützenoberteil sein, ich nehme aber auch gerne einen einfarbigen. Das liegt an euch.

Zuschnitt – Mützenoberteil:
Die Maße findet ihr oben, also ca. 20 x 51 cm. Den Stoff der Länge nach halbieren/falten , noch einmal (jetzt liegen vier Lagen aufeinander) und wenn der Stoff nicht zu dick ist und ihr eine super Schere habt könnt ihr noch einam falten und dann mit Stecknadeln fixieren. Bei acht Lagen: Im oberen Drittel einen Bogen einzeichnen, dabei darauf achten, dass die hohe Stelle die geschlossene Kante ist.

Beans Schnitt

Beans Schnitt 2

Bei vier Lagen müsst ihr eine Art Parabel aufzeichnen.

Beans Abstecken

Danach schneiden.

Beans Schnitt 3

Beim Nähen starte ich mit dem Bund. Hier den Jerseystoff links (also Muster nach innen) auf den Fleecestoff legen und auf einer Längsseite mit Zackenstich nähen. Wollt ihr ein Etikett “Made with love” oder ähnliche einnähen wollt, dann gleich bei dieser Naht einnähen. Danach die beiden Stofflagen aufklappen und an der Breite zusammen nähen. Hierbei den Stoff wieder links zusammen legen und mit Zackenstich nähen. TIPP: ich lege die Stoffbahn immer mit dem Jersey nach unten auf die Nähmaschine, weil sie dann besser läuft, der Fleece bleibt leichter hängen.

Beans Rand Fertig

Im Anschluss das Mützenoberteil nähen: Stoff “halbieren” sprich es sind nur noch zwei “Zacken” zu sehen. Oben zusammen nähen.

Beans Oben Innen

Danach die Stofflagen um eine Zacke verschieben und wieder nähen. So ist das Mützenteil oben geschlossen.

Beans Open Fertig

Jetzt wird es kniffelig: Den Bund mit dem Mützenoberteil verbinden. Mützenoberteil auf rechts drehen, Bund mit Fleece nach innen. Also ihr seht dann vor euch: Jersey von Bund, dann Fleece und dann Jersey-Mützenoberteil. Dabei darauf achten, dass die Nähte des Bunds und des Mützenoberteils aufeinander legen, soll ja professionell aussehen.

Nähmaschine

Da das Mützenoberteil etwas weiter ist im hinteren Teil der Mütze awei kleine Falten legen.

Alternativ könnt ihr den Bund dehnen und das Mützenoberteil annähen, dabei krauselt sich aber später der Bund etwas – Geschmacksache. Auch hier Zackenstich wählen, dann ist es elastischer.

Fertig ist die Mütze!

Beans Bunt Beans Blau

Besuchen Sie unseren Sponsor - Amazon.de


wallpaper-1019588
Die Turboquerulantin erobert Bremen
wallpaper-1019588
Yoga und Ayurveda Wochenende in der Oststeiermark
wallpaper-1019588
Tipp: Skiwochenende im Ötztal
wallpaper-1019588
Berufung finden: wie Du deinen Sinn im Leben findest
wallpaper-1019588
Robin Hood – hat den Bogen überspannt
wallpaper-1019588
Edge'ables und Clearstamps von Crafter's Companion { Video }
wallpaper-1019588
Magic Hip Hop
wallpaper-1019588
Warum die Nintendo Switch bei Grundschülern angesagt ist