Winter- Mantel Sew Along. Futter und letzte Schritte

Ich freue mich heute meinen Zwischenstand des Winter- Mantel Sew Along mit euch teilen zu dürfen, denn ich habe nach dem kleinen Holperstein Namens Schnittbogen etwas aufholen können. Und letzten Endes war ich noch sehr überrascht, wie schnell ich noch ein einem Wochenende voran kam.
IMG_3813.jpgIMG_3816.jpg Bilder oder Fotos hochladen
Hinten hat das Modell einen Riegel und ich habe es lediglich an den Seiten befestigt. Ob mir das hundert Prozentig gefällt, weiß ich noch nicht. Aber da ich genügend Stoff über habe, kann ich mir noch überlegen, wie ich die Rückenansicht gestalten werde. Das Schwarze ist außerdem ein Samtband zur Zierde. Man erkennt es auf den Bild vermutlich nicht direkt.
Was ich an dem Mantel auch besonders toll finde, ist der Ärmel-Schnitt. Denn die Ärmel gehen nicht gerade herunter, sondern sind leicht nach vorne gebeugt. Ich kannte diese Ärmel-Variante bisher nur bei viktorianischen Kleidern und wusste nicht, dass es scheinbar in den späten 30ern ebenfalls noch üblich war die Ärmel so zu konstruieren.
Bilder oder Fotos hochladen
IMG_3822.jpg
Um die Frage vom letzten Mal zu beantworten: Ja ich brauche definitiv Schulterpolster. Die muss ich mir zusammen mit dem Futter noch kaufen. Idealerweise finde ich ein dunkelroten Futter-Stoff. Die beiden Blenden oben auf dem Bild werden an die Außentaschen kommen, so wie auf dem ursprünglichen Modell auch zu sehen ist. Leider hat das Fell nicht mehr für die Manschetten gereicht was mich schon etwas traurig macht, aber vielleicht wäre das ganze Modell etwas überladen erschienen. Da der Mantel ja nun nicht gerade "unauffällig" ist, um es mal dezent auszudrücken, habe ich mir gedacht setzte ich noch einen oben drauf und nehme diese alten Metallknöpfe zum krönenden Abschluss. Die Mutti meinte schon, dass das ja gar nicht zusammenpasst, aber ich werde schauen. Neue Knöpfe annähen sollte das kleineste Problem sein. Der Kragen hat erstaunlich viel (eigentlich fast das ganze) Fell gekostet.  Nun geht es erstmal an die Außentaschen, das Futter und evtll. nochmal den Riegel hinten umändern. Da der Mantel etwas zu groß geworden ist, werde ich versuchen vorne mit einer doppelten Knopfreihe das überflüssige Volumen zu reduzieren. Ich hoffe es klappt.

wallpaper-1019588
Reincarnated as a Sword Light: Light Novel erhält eine Anime-Adaption
wallpaper-1019588
Kotarō wa Hitori Gurashi: Anime-Adaption angekündigt + Netflix-Release
wallpaper-1019588
Mein Hund schlingt beim Fressen – Anti-Schling-Napf selber machen
wallpaper-1019588
Strike Witches: Neuer Synchro-Clip stellt Mio Sakamoto vor