Winnie Puuh feiert Geburtstag

Heute zeige ich euch meine zweite Winnie Puuh Torte. Zu meiner Freude war das kleine Geburtstagskind von der Torte sehr begeistert. Die kleine Geburtstagstorte und das Geschenk, die ich beide aus Fondant modelliert habe, gefallen mir besonders gut, insgesamt bin ich mit meinem Werk ganz zufrieden.
Winnie Puuh feiert Geburtstag
Winnie Puuh feiert Geburtstag
Winnie Puuh feiert Geburtstag
Winnie Puuh feiert Geburtstag
Winnie Puuh feiert Geburtstag
Rezept für eine Tortenform von 26cm:
Zutaten:
200g weiche Butter
240g Mehl
1 und 1/2 Pkt. Backpulver
180g Staubzucker
150g Kristallzucker
9 Eier
240g Zartbitterkuvertüre
1 Prise Salz
1 El gemahlene Vanille
Zutaten Ganache (am Tag zuvor zubereiten):
500ml Schlagobers
500g Zartbitterkuvertüre klein gehackt
Zutaten Creme:
250g Mascarbone
1/2 kleine Tonkabohne
Zutaten Himbeercreme (am besten am Tag zuvor zubereiten):
300g Himbeeren frisch oder Tiefgekühlt 
2 El Maizena
1 Tl gemahlene Vanille oder eine Packung Vanillezucker
Den Schlagobers aufkochen und über die Schokolade gießen, mit einem Kochlöffel sanft miteinander vermischen. In einem kühlen Raum (nicht in den Kühlschrank geben) bis zur Verarbeitung ruhen lassen. 
Die Himbeeren pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Das Maizena mit 4 El Wasser glatt verrühren Die Himbeeren in einem Topf aufkochen lassen und das Maizena und die gemahlene Vanille einrühren. So lange köcheln lassen bis die Masse fester wird. Die Masse für die Weiterverarbeitung komplett auskühlen lassen.
Für den Teig die Zartbitterkuvertüre klein hacken und zu Seite stellen. Die Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen. Danach die Eier mit dem Staubzucker schaumig schlagen, die Butter und die geriebene Kuvertüre dazu geben. Das Mehl mit dem Backpulver versieben und zur Maße dazu rühren, die Prise Salz und die gemahlene Vanille ebenfalls dazu geben. Am Schluss abwechselnd das Eiweiß und den Kristallzucker dazu mischen. 
Das Backrohr auf 170C aufheizen, die Backform mit Butter fetten und mit Mehl ausstäuben. Die Maße in die Backform füllen und für ca. 40 Minuten backen.
Die Ganachemasse halbieren, eine Hälfte leicht aufschlagen, die Mascarbone und die Tonkabohne dazu geben. Die zweite Hälfte der Ganache zum Einstreichen der Torte aufheben - nicht aufschlagen!!!
Nachdem der Kuchen ausgekühlt ist in der Mitte auseinander schneiden. Auf dem unteren Boden die Ganache-Mascarbone Creme aufstreichen, die Himbeercreme darüber verteilen und den zweiten Boden drauf legen. Die Torte mit der Ganache bestreichen, mit dem ausgerolltem Fondant eindecken, nach Belieben verzieren.