Windows 10: Sysinternals Tools als Laufwerk

Dem ein oder anderen sind eventuell die Microsoft Sysinternals Tools bekannt. Damit man sich nicht immer die neueste Version der Sysinternals Suite herunterladen muss, kann man die Sysinternals Tools unter Windows als Netztwerklaufwerk einbinden.

Öffnet hierzu den Windows Explorer, geht zu „Dieser PC", klickt oben in der Menüleiste auf „Computer" und anschließend auf „Netzwerklaufwerk verbinden".

Wählt nun einen Laufwerksbuchstaben und gebt bei „Ordner" \\live.sysinternals.com\tools ein. Klickt anschließend auf „Fertigstellen"

Nun habt ihr die Sysinternals Tools als Laufwerk im Explorer und könnt von dort aus die Programme starten


wallpaper-1019588
Schnulzengschnas im Jägerwirt Mariazell
wallpaper-1019588
Die richtige Kleidung fürs Vorstellungsgespräch
wallpaper-1019588
Stielmus, Linsen und Huhn
wallpaper-1019588
EINE WELT LADEN Mariazell – Informationen
wallpaper-1019588
Zweierlei Maß
wallpaper-1019588
Foto: Sonnenuntergang hinter der Burg Lüdinghausen
wallpaper-1019588
Interior – Trockenblumentrend ungebrochen – farbloser Farn
wallpaper-1019588
Rezension: Scythe. Das Vermächtnis der Ältesten - Neal Shusterman