Windows 10 Herbstupdate 1809: Fix bringt Nix

Windows 10 Herbstupdate 1809: Fix bringt NixDas Herbst-Upgrade Windows 10 1809 wird inzwischen nach Problemen mit dem Löschen von persönlichen Dateien inzwischen wieder ausgeliefert. Dabei kommt es aber zu neuen Fehlern , beispielsweise mit Tastaturen von HP und Dell.

Fix bringt Nix

Microsoft hat jetzt zwar Fix für einen fehlerhaften Tastatur-Treiber von HP veröffentlicht. Dieser Treiber führte dazu, dass Systeme mit Windows 10 Version 1803 und Version 1809 nach der Installation des vor einer Woche ausgelieferten kumulativen Updates nicht mehr starten. Beim Bootvorgang erscheint ein sogenannter Blue Screen of Death mit der Fehlermeldung „WDF_Violation“.

Windows 10 Herbstupdate 1809: Fix bringt NixDummerweise hilft der neue Fix, der den fehlerhaften Treiber löscht, nur bei sehr wenigen betroffenen Benutzern.

Denn der Treiber lässt Windows ja abstürzen und der 26 KByte große Fix kann nur bei einem ordnungsgemäß laufenden Windows installiert werden, steht also nur solchen Nutzern zur Verfügung, die das kumulative Update noch gar nicht installiert oder den nach der Installation eingeforderten Neustart noch nicht gemacht haben.

Das sind aber Benutzer, die bis dahin noch gar nicht wissen, dass sie eventuell ein Problem haben…


wallpaper-1019588
Spanische Armee bringt Neugeborenes von Mallorca nach Madrid
wallpaper-1019588
Der wahre Grund, warum Babys weinen
wallpaper-1019588
Fahrbericht HNF-NICOLAI XD2 URBAN (S-Pedelec)
wallpaper-1019588
Quellen der Klimaskeptiker - wen interessiert schon eine seriöse Recherche
wallpaper-1019588
Frank Carter and The Rattlesnakes: Mit der Brechstange
wallpaper-1019588
Tag 75: Weihnachten und die Ruine von Tulum
wallpaper-1019588
Sharon Van Etten: Viele Gesichter
wallpaper-1019588
Januar Stöffchen: eines von mind. 12