Windows 10 Editionen

Windows 10 Editionen offiziell – Es wird 7 Editionen geben…

Dies gab in dieser Woche Microsoft offiziell bekannt. Wir möchten in diesem Beitrag näher auf diese Windows 10 Editionen näher mit den entsprechenden Zusatzfeatures eingehen:

Windows 10 Home

Dabei handelt es sich um die Home Edition die auch bereits bei Windows 8.1 bekannt ist. Diese Edition ist ausschließlich für den Heimgebrauch gedacht und ermöglich kein Domain Joining.

Windows 10 Pro

Erst ab Windows 10 Pro wird Domain Joining unterstützt und ermöglicht somit für unternehmen eine effiziente Benutzung. Zusätzlich wird Windows Update für Business wird ab dieser Edition unterstützt.

Windows 10 Enterprise

Bei Windows 10 Enterprise kommen weitere Management Funktionen hinzu wie zum Beispiel Windows Update für Business sowie zusätzliche Service Optionen für unternehmenskritische Systeme. Diese Edition ist nur über das Volumenlizenzprogramm erhältlich.

Windows 10 Mobile

Windows 10 Mobile wird der Nachfolger von Windows Phone sowie Windows 8 für kleinere Tablets unter 8 Zoll. Es bietet nicht den traditionellen Windows-Desktop, das Project Astoria Android Subsystem wird eine beschränkte Kompatibilität mit Android Apps haben.

Windows 10 Mobile Enterprise

Windows 10 Mobile Enterprise kommt ebenfalls nur als Volumenlizenz auf den Markt  und bietet laut Microsoft “flexible Möglichkeiten für Unternehmen, um Updates zu verwalten”.

Windows 10 Education

Auch hier wird es diese Lizenz nur als Volumenlizenz geben und wird als Upgrade für Windows 10 Home und Pro für Schüler, Studenten und Bildungseinrichtungen angeboten werden.

Windows 10 IoT Core

Diese Edition stellt ein stark vereinfachtes und individuell modular aufgebautes Windows 10 dar. Damit ermöglicht Microsoft die Betankung von Embedded Systemen wie zum Beispiel Geldautomaten.

Hier ein kleiner Ausschnitt wie der neue Desktop unter Windows 10 aussehen wird:

Windows-10-quot-Continuum-quot-Revealed-in-Official-Video-460595-2

Lizenzierung von Windows 10

Die Lizenzierung von Windows 10 wird ebenfalls mehre Möglichkeiten darstellen. Einmal wie bereits bei allen anderen Vorgängerversionen die per Device Lizenzierung. Dabei wird jeder Client als solches separat lizenziert.

Als zweite Möglichkeit wird es eine Subscription Möglichkeit für Windows geben. Diese wird dann sehr wahrscheinlich eine per User Lizenzierung beinhalten. Hier halten wir Sie natürlich auf dem laufenden.

Ähnliche Themen:

  • Preiserhöhung bei Windows Server Produkten
  • Microsoft Surface Mini angekündigt
  • Das große Update für Windows 8.1 – was ist neu?
  • Hyper-V, Essentials, BYOD
  • Windows 8.1 RTM ab sofort im Technet / MSDN verfügbar

Dieser Beitrag Windows 10 Editionen wurde erstellt von Jetzt Korrekt lizenziert.


wallpaper-1019588
[Comic] Batman Rebirth [10]
wallpaper-1019588
Biomutant: 10 Tipps für den richtigen Einstieg
wallpaper-1019588
Die charismatischsten modernen Videospielcharaktere
wallpaper-1019588
The Big Con verbindet Puzzles und Storytelling