Willkommen!

Ich habe mich nun entschlossen, einen kleinen Blog zur vietnamesischen Sprache einzurichten. Hier werde ich nicht nur selber einen kleinen Kurs zur vietnamesischen Sprache kreiren, sondern auch Neuigkeiten und Informationen zu dieser interessanten Sprache präsentieren.
Ich orientiere mich dabei bei der Beschreibung an dem, was ich während meines Studiums der Japanischen Sprache und Literatur erworben habe. Ich hatte das Vergnügen, bei Prof. Rickmeyer in Bochum eine andere Grammatiktheorie zu studieren, als sie sonst für die japanische Sprache verwendet wird: die sogenannte strukturalistische Grammatik. Es wird allerdings nicht immer möglich sein, dieses Modell auf die vietnamesische Sprache zu übertragen.
Das Modell beschreibt die einzelnen Dimensionen einer Sprache. Was das genau ist, braucht uns nicht so zu interessieren. Es gibt mindestens sechs: Graphemik, Phonetik, Morphologie, Syntax, Semantik und Pragmatik. Alles sehr kompliziert. Aber keine Sorge! Ich bin kein Linguist, und der Blog wird auch keinen linguistischen Anspruch haben!
Ich hoffe, ihr schaut ab und an mal rein. Vietnamesisch ist eine interessante Sprache, aber sicher nicht für jeden geeignet. Es ist einfach zu exotisch. Für den Geschäftsmann reicht Englisch vollkommen, für den Touristen ein paar Brocken. Nur wer lediglich längere Zeit hier leben will, sollte diese Sprache lernen.
In der nächsten Folge kommt eine kleine Übersicht über das Vietnamesische, danach eine dreiteilige Reihe über einige besondere Aspekte, bevor es dann zur Einführungslektion geht!
Viel Spass dann!

wallpaper-1019588
Whey Isolat: Test & Vergleich (03/2021) der besten Whey Isolate
wallpaper-1019588
Appetitzügler: Test & Vergleich (03/2021) der besten Appetitzügler
wallpaper-1019588
The Journey: Trailer zum Film veröffentlicht
wallpaper-1019588
#1079 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2021 ~ Februar