Willi Meyer & Band im Palma Aquarium

Willi Meyer & Band im Palma Aquarium

Am vergangenen Sonntag (26.03.2017) hatte Willi Meyer & Band zum ersten Music & Talk in eine phantastische Location, das Palma Aquarium zum Saisonauftakt 2017 geladen. Es war ein überaus gelungener und unterhaltsamer Abend.

Im Gepäck hatte Willi Meyer seine brandneue CD „Handmade“, von der er mit seinen Bandkollegen natürlich auch einige Stücke präsentierte. Und passender hätte er den Titel der CD auch nicht wählen können, ist seine Musik doch genau das – handgemacht und ehrlich. Diese Meinung teilten auch die beinahe 200 Zuschauer.

Mir persönlich fiel lediglich die „Bestuhlung“ negativ auf, ist seine Musik doch so gar nicht steif, sondern lädt zum Bewegen / Tanzen ein. Dennoch wussten die Musiker, allesamt professionell, den Funken schnell überspringen zu lassen.

In den eingestreuten „Talk-Pausen“ lockte Willi Meyer so einige interessante Details aus seinen Gästen – Buchautorin und Weddingplanerin Daniela Jost sowie Schauspielerin und Regisseurin Esther Schweins – plauderten ungezwungen über ihre Projekte und Arbeiten. Esther Schweins konnte im musikalischen Duett mit Willi Meyer das Publikum von ihrer Qualität als Sängerin überzeugen.

Willi Meyer & Band im Palma Aquarium
Willi Meyer & Band im Palma Aquarium
Willi Meyer & Band im Palma Aquarium
Willi Meyer & Band im Palma Aquarium

Willi Meyer & Band im Palma Aquarium
Willi Meyer & Band im Palma Aquarium
Willi Meyer & Band im Palma Aquarium
Willi Meyer & Band im Palma Aquarium

Willi Meyer & Band im Palma Aquarium
Willi Meyer & Band im Palma Aquarium
Willi Meyer & Band im Palma Aquarium
Willi Meyer & Band im Palma Aquarium

Mit „Klassikern“ aus seinem eigenen Repertoire, aber auch Interpretationen seiner Versionen von Cat Stevens, Leonard Cohen oder Stevie Wonder, wusste Willi Meyer & Band das Publikum vom Feinsten zu unterhalten – geschickt streute er hier und da „kleine Anekdoten“ ein, Entertainment eben.

Nach gut 2 Stunden waren sich am Ende alle Besucher einig – ein gelungener, kurzweiliger Abend – die „neuen Stücke“ seiner CD „Handmade“ fanden durchweg positive Resonanz und zeugten von der „handwerklichen Qualität der gesamten Band. Bei dieser Gelegenheit sei die nicht unerhebliche Unterstützung seiner ebenfalls professionellen Crew an Licht & Ton zu erwähnen – Thanks Folks, it was a pleasure.

> Viele weitere Fotos in unserem Facebook-Album

Diesen Beitrag / Angebot bewerten