Wildtiere im Zirkus

,,Ein erneuter Antrag der Grünen für ein Verbot von Wildtieren in Zirkusbetrieben im Ausschuss für Landwirtschaft, Ernährung und Verbraucherschutz ist [gestern] ... von der Regierungskoalition abgelehnt worden." [Link]
 [Bildquelle ]
Wildtiere im ZirkusEs kommt also so, wie es zu erwarten war, der Regierung - insbesondere dem Landwirtschaftsministerium von Frau Aigner - sind schlecht gehaltene und gequälte Tiere egal. Morgen wird es zwar zu einer Abstimmung im Plenum kommen, aber diese gilt als reine Formsache und wird nix an der Entscheidung ändern. [Link]
Dass sich unsere Regierung wenig für den Tierschutz einsetzt, ist man ja in letzter Zeit gewohnt, aber der Bundestag hatte bereits im Jahr 2003 ein grundsätzliches Verbot von Wildtieren im Zirkus gefordert!
Die Mehrheit der Bürger findet Wildtiere in Zirkussen nicht mehr zeitgemäß, ebenso die Bundestierärztekammer, doch die CDU/CSU/FDP-Fraktion argumentiert einfach damit,dass so etwas Ländersache wäre und vergisst dabei anscheinend,dass die EU im Jahre 2009 grünes Licht für das österreischische Wildtierverbot gab und dass auch schon andere Länder in Europa Beschränkungen eingeführt haben...
,, Die Mitgliedstaaten können selbst entscheiden, wie sie Wildtiere im Zirkus angemessen schützen." Tja, aber unsere Regierung hat halt leider wichtigere Probleme zur Zeit, sind ja grad Wahlen...

wallpaper-1019588
Blackberry feiert Comeback mit neuen Tastatur-Smartphone
wallpaper-1019588
Kefir für Hunde?
wallpaper-1019588
[Comic] Nightwing [11]
wallpaper-1019588
8 Hundejahre in Menschenjahre