Wieso, Weshalb, Warum?

Wieso, Weshalb, Warum?Hey, 
mein Name ist Nicole, ich bin im wunderbaren Jahrgang '87 geboren und wohne seit 2010 im beschaulichen Osnabrück.
Wann meine Affinität zu Büchern begonnen hat, kann ich nicht mehr sagen. Was ich aber sagen kann ist, wann es sich zu einer Sucht entwickelt hat. Und zwar mit einer, wie ich jetzt weiß, folgenschweren Entscheidung am 08.01.2012. An dem Tag habe ich den gedruckten Büchern den Rücken gekehrt und habe den E-Books eine Chance gegeben.
Ganze drei Tage später hielt ich ihn dann in der Hand - meinen Verführer.
Das erste halbe Jahr verlief eigentlich noch ganz entspannt. Mein Kindle füllte sich mit etlichen Büchern und mit dem lesen kam ich gut hinterher. Im Herbst 2012 kam dann eine kurze Durststrecke, da ich für eine Prüfung lernen musste. Mir tat es jedes Mal im Herzen weh, wenn ich meinen kleinen Kindle einsam in der Ecke liegen sah. Er hat sich wirklich sehr vernachlässigt gefühlt. Am 05.10.2012 war die Prüfung überstanden und ich konnte mich endlich wieder entspannter Literatur widmen. Mein Lesepensum steigerte sich ab da langsam aber stetig. 
Am 17.10.12 beschloss ich, eine neue Technik zu probieren und bestellte den Kindle Paperwhite mit Touchscreen. Abgesehen von meinem Handy ein für mich völlig neue Erfahrung. Leider musste ich bis zum 29.11.2012 warten, bis ich das gute Stück in den Händen halten konnte. Aber gleich beim ersten Einschalten wusste ich, dich gebe ich nicht wieder her.
Schnell meine Bücher auf mein neues Baby geladen und los gings mit dem Lesen. Das konnte ich jetzt sogar im Dunkeln. Also kein "mach das Licht aus" von der Site mehr wenn man abends im Bett liegt. 
Zwischen meinen Suchtschüben musste ich mich allerdings noch um ein schönes neues zu Hause für meinen kleinen Kindle kümmern. Nach den ersten zwei Interessenten wusste ich bei Nummer drei - die ist es. Am 24.12. ist der Kleine dann in sein neues Heim gezogen und ich glaube ihm gefällt es da echt gut.
Mit dem Kindle Paperwhite ist bei mir allerdings die Sucht dann so richtig ausgebrochen. Jede Woche kommen etwa eine Hand voll Bücher hinzu und meine digitale Bibliothek sprengt fast meine räumlichen Möglichkeiten. Mittlerweile komme ich auch mit dem Lesen nicht mehr hinterher. Dabei hat sich mein Lesepensum auf gut 3 Bücher pro Woche erhöht. Ok, wenn ich ehrlich bin hat das nicht nur mit meinem neuen Baby zu tun, aber der zweite Grund sei hier mal nebensächlich.
Jetzt muss allerdings der ganze Kram der in mein Gehirn strömt auch irgendwie verarbeitet werden oder wieder raus. Und so bin ich hier in meinem Blog gelandet.
Also wenn es euch interessiert, wo mich meine Sucht noch so hintreibt - viel Spaß beim Lesen.

wallpaper-1019588
Wilfried Schwetz — Brasilia und Oscar Niemeyer
wallpaper-1019588
Hiro Mashima sendet Nachricht an seine Fans
wallpaper-1019588
Sword Art Online: Hollow Realization erscheint noch dieses Jahr für die Switch
wallpaper-1019588
Tag der Astronomie – der amerikanische National Astronomy Day 2018
wallpaper-1019588
Hypothalamus aktivieren
wallpaper-1019588
Mit Verwunderung nehmen wir zur Kenntnis ... [01/19]
wallpaper-1019588
Blätterteig-Dreiecke für Partys
wallpaper-1019588
Weißkohl-Kartoffelauflauf