Wiens internationale Kunstmesse in der Marx Halle

Wien (Culinarius) Unter neuem Namen und an neuem Ort veranstaltet die VF Betriebsgesellschaft mbH vom 24. bis 27. September 2015 die viennacontemporary, Wiens internationale Kunstmesse an der Schnittstelle zwischen Ost und West in der Marx Halle, Karl-Farkas-Gasse 19, 1030 Wien. Das unveränderte Team der VF Betriebsgesellschaft mbH, angeführt von der künstlerischen Leiterin Christina Steinbrecher-Pfandt und dem Geschäftsführer Renger van den Heuvel, garantiert die Kontinuität und steht wie schon in den letzten Jahren für die hohe Qualität des Messeprogramms und des Services für Galerien, KunstsammlerInnen, VertreterInnen von Kunstinstitutionen, BesucherInnen und VIP-Gästen.

Mit dem neuen Namen und dem neuen Veranstaltungsort setzt der Betreiber der Kunstmesse, die VF Betriebsgesellschaft mbH, ein Zeichen für die Weiterentwicklung der internationalen Messe für zeitgenössische Kunst und für die Bedeutung des Kunst-Marktplatzes Wien.
Auch im Jahr 2015 wird die viennacontemporary ein umfangreiches Zusatzprogramm mit kuratierten Ausstellungsbereichen, Sonderausstellungen und einem mit internationalen ExpertInnen und KunstsammlerInnen besetzten Diskussionsprogramm bieten. Gemeinsam mit weiteren Ausstellungen und Veranstaltungen in der Stadt präsentiert die internationale Kunstmesse das Beste, das Wien an zeitgenössischer Kunst zu bieten hat.

Mit dem Wechsel in die Marx Halle ist es möglich, bereits jetzt die Messetermine für die Jahre 2016 und 2017 zu fixieren und damit den Galerien und Kunstinstitutionen eine bessere Planung ihrer Teilnahme an der viennacontemporary zu ermöglichen.
Die erste Ausgabe der viennacontemporary ist ein bedeutenden Schritt für die Stärkung Wiens als internationaler Marktplatz für zeitgenössische Kunst und als Ort des Austauschs und der Vernetzung der unterschiedlichen Kunstszenen der östlichen und westlichen Hemisphäre.

viennacontemporary
vienna international art fair

24. – 27. September 2015
Preview & Vernissage: 23. September 2015
Marx Halle
Karl-Farkas-Gasse 19, A – 1030 Wien
Termine 2016 und 2017
22. – 25. September 2016
21. – 24. September 2017

Web
Facebook

Öffentliche Verkehrsmittel
Straßenbahn: 71 (Haltestelle St. Marx), 18 (Haltestelle Viehmarktgasse oder Haltestelle St. Marx)
S-Bahn: S7 (Station St. Marx)
Bus: 74A (Station St. Marx), 80A (Endstation Neu Marx)
U-Bahn: U3 (Station Erdberg – Ausgang Nottendorfer Gasse)

Rückfragehinweis
VF Betriebsgesellschaft mbH
Museumstraße 3B/17, A – 1070 Wien

Christina Steinbrecher-Pfandt
Künstlerische Leiterin und Sprecherin, viennacontemporary
steinbrecherpfandt@viennacontemporary.at

Renger van den Heuvel
Geschäftsführer und Sprecher, viennacontemporary
vandenheuvel@viennacontemporary.at

Presse viennacontemporary
Christina Werner
w.hoch.2wei. Kulturelles Projektmanagement
Breite Gasse 17/4, A – 1070 Wien
T +43 (0)1 524 96 46-22
werner@kunstnet.at

Fotocredit:  Office Le Nomade OLN


wallpaper-1019588
Wlan überall
wallpaper-1019588
Kreuzfahrt Guide Award 2017: Kategorie „Familienfreundlichkeit“ ging erneut an AIDAprima.
wallpaper-1019588
Super Bowl Nachklapper
wallpaper-1019588
Karamellisierter Kaiserschmarrn von Georg Ertl
wallpaper-1019588
Marina Hoermanseder und die Austrias next Topmodels in Fürstenfeld
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Top Ten Thursday #39
wallpaper-1019588
In Sicherheit