Wiener Schnecke: Gugumuck-Hof feiert Schneckenfestival

Wien(Culinarius/Wiener Schnecke) – Mit dem Schneckenfestival vom 26. September bis 2. Oktober wird Wien zur wahren Schneckenmetropole. Über 60 ambitionierte Köche bringen die Wiener Schnecke auf ihre Speisekarte. Jeder Koch der beteiligten Restaurants lässt sich eine besondere Schneckenspeise einfallen. Unter www.gugumuck.at/schneckenfestival/ können Tische in den teilnehmenden Restaurants reserviert werden.

Als Höhepunkt findet am Samstag 1.10 auf der Schneckenfarm, Gugumucks Hoffest statt. Andreas Gugumuck führt um 14 Uhr durch sein Farm, eröffnet sein neues Future Farm Projekt „Bienenzentrum“ und ab 16 Uhr spielt Andi Sagmeister mit seiner Band. Mit den Weingütern Wieninger, Punks Finest, Riberach und Wieselthaler dürfen dann die Schnecken in unterschiedlichster Form genossen werden. Ein Erlebnis wird das katalanisches Schneckengrillen „Cargolade“ mit Luc Richard von Domaine Riberach. Mit Monsieur Smoab von Superfly darf dann bin in die Nacht die Schnecke gefeiert werden.

Weinbergschnecken gelten unter Feinschmeckern weltweit als Delikatesse und Schneckenfestivals haben im Piemont, Burgund, Südfrankreich, oder Katalonien eine lange Tradition. Der Wiener Landwirt Andreas Gugumuck züchtet seit über 8 Jahren die Wiener Weinbergschnecke und beliefert die heimische Spitzengastronomie mit den schmackhaften Leckerbissen.

Fotocredit: Karin Nussbaumer


wallpaper-1019588
Der ultimative Test – Wie gut sind Fitness Tracker bis 50 Euro wirklich?
wallpaper-1019588
Was vom Jahre übrig blieb …
wallpaper-1019588
James Blake veröffentlicht den Titel und das Releasedatum seines neuen Albums
wallpaper-1019588
Tag der Nelken – der National Carnation Day in den USA
wallpaper-1019588
Spezialreservat Cap Sainte Marie
wallpaper-1019588
Eintopf mit Kassler, Sauerkraut und Rote Bete
wallpaper-1019588
beautypress News Box im Dezember 2019 | Werbung/PR Sample
wallpaper-1019588
Waffelkekse