Wiederspruch Zwecklos oder wie man rinr Polnische Mutter überleben von Emmy Abrahamson (Hörbuch)

Inhalt:
Seine Mutter kann man sich nicht aussuchen … Aber nur wer sich wirklich liebt, kann sich auch maßlos auf die Nerven gehen! Warum um Himmels willen können die Mitglieder ihrer Familie nicht so sein wie alle anderen? Alicja wäre doch am liebsten eine ganz durchschnittliche 15-jährige. Geht aber nicht, weil ihre Mutter Polin ist. Polnische Mütter schaffen es mit absoluter Treffgenauigkeit, zu jeder Gelegenheit das zu tun, was ihren pubertierenden Töchtern wahlweise Scham, Zorn oder Verzweiflung ins Antlitz treibt. Oder alles zusammen. Das fängt beim Essen an und hört bei Alicjas Freunden nicht auf, in alles mischt sich die Mutter ein. Die Schauspielerin Fritzi Haberlandt verkörpert Alicja mit unnachahmlicher Leichtigkeit und viel Witz.
Meine Meinung:
Die Stimme von Fritzi Haberlandt ist echt klasse, man ist gleich drin in Alicja´s Leben, und das ist mehr als nur Chaotisch,die Erzählerin hat eine schöne Stimme man hört ihr gerne zu.
Die Gestaltung von dem Hörbuch ist sehr schön gemacht, das Cover ist schlicht gemacht aber man hat gleich einen kleinen idee um was es in der Geschichte gehen könnte, die Cd´s sind in 3 verschiedenen Farben gehalten und in der Hülle wo sie stecken stehen Regel dauf was man bei einer Polnischenmutter als beachten sollte.
Die Geschichte um Alicja ist an machen Stellen wirklich sehr gut erzählt leider hat es mich an manchen stellen gar nicht überzeugen können. Aber im großen und ganzen war es ein schönes Hör vergnügen.
Lustig fande ich zum Beispiel die verwechslung mit der Alicja verhaftet wurde und ihre Mutter sie da wieder rausgeholt hat.
Oder wie Alicja versucht hat den von der Stadt zu erklären das sie das Elektrokabel ausversehen durch geschnitten hat.
Die Szene am Strand mit Ole, und den deutschen Touristen, fande ich am besten.
Manche Stellen fande ich aber leider etwas sehr übertrieben z.b. das mit den Bauarbeitern,das diese als " Schweden" durchgehen würden, auch Alicja hätte ich jünger eingeschätz wenn man nicht ihr Alter verraten hätte.
Auch nervt etwas das ihre Mutter als Polin an allen Schuld ist.
Natürlich ist nicht alles was in dem Hörbuch vorgelesen wird ernst zu nehmen, dennoch hatte ich mir mehr erwartet. Aber vielleicht liegt es auch daran das mir das " selber" lesen wohl mehr freunde macht. Deswegen möchte ich euch nicht vom Kauf abhalten, nur weil ich mich mit Hörbücher nicht so anfreunden kann ;(
Danke an hoercompanyund bloggdeinbuchdas ich dieses Hörbuch hören durfte.
Hierkönnt ihr das Hörbuch kaufen.

wallpaper-1019588
Bild der Woche: Mariazeller Advent
wallpaper-1019588
Göttliche Übernahme veralteter Kulturen unter Zuhilfenahme veralteter Computertechnik
wallpaper-1019588
Verspäteter Halloween-Ride
wallpaper-1019588
BAG: Urlaubsabgeltung beim Tod des Arbeitnehmers für die Erben
wallpaper-1019588
Mats Olsson – Demut
wallpaper-1019588
Reinigung und Schließung des “Sindicat de Felanitx” auf Mallorca hat begonnen
wallpaper-1019588
Badische Zeitung (BZ) jammert: „Kaum noch Familiennachzug“
wallpaper-1019588
Saekano the Movie: Finale – Film läuft auf dem AKIBA PASS Festival 2020