Wieder da!!!!

Nun sind wir schon seid 2 Wochen wieder zu Hause und haben einen Temperaturunterschied von 20 Grad zu verkraften. Da wünscht man sich zurück in die Türkei, mit dem traumhaften Wetter, dem tollen feinsandigen Strand, dem Badewannenwasser warmen Meer, dem Pool und dem unglaublich leckeren Essen.
Oh ja, All Inklusiv bedeutete wirklich ALL IN.
Aber ich werde euch einen seperaten Urlaubsbericht schreiben.
Denn heute melde ich mich mit einem
Apfelstreusel- Käsekuchen a la Die Jungs kochen und backen bei euch zurück.
Wieder da!!!!
Ich liebe ihren Blog. Authentisch, bodenständig, inspirierend....
Ob süß, herzhaft, gekocht oder gebacken, ganz fantastische Rezepte mit wunderschönen Fotos. Sascha und Torsten gelingt es immer wieder, dass mir das Wasser im Mund zusammen läuft.
So auch bei diesem Kuchen. Ich liebe Obstkuchen der Saison, ob Pflaume, Erdbeeren oder Äpfel. Mein Mann und meine Tochter vergöttern Käsekuchen, warum also nicht kombinieren. Aber ich wäre nicht ich, wenn ich das Rezept nicht etwas verändert hätte ( ich hoffe die Jungs verzeihen es mir).
Apfelstreusel Käsekuchen
Wieder da!!!!
Ihr benötigt:
175g Butter
300g Mehl
7 Eier
150g Zucker
1 gehäufter TL Backpulver
5 El Milch
1 Prise Salz
350g Frischkäse
150g Quark
200g Schmand
40g Speisestärke
100g Karamellaufstrich (z.B. Bonne Maman) Ich habe es ausgetauscht gegen 100g Apfelkraut
3 Äpfel
etwas Zimt und Zucker
Puderzucker zur Deko 
Außerdem braucht ihr ein Springform und Backpapier.
Der Ofen muss auf 175 Grad Umluft vorgeheizt werden.
Nun trennt ihr drei Eier und schlagt das Eiweiß mit der Prise Salz sehr steif.
Da dies meine Küchenmaschine für mich erledigt, widmen wir uns den restlichen Zutaten für den Boden. Dafür rühren wir 100g Butter mit 50g Zucker schaumig und geben dann nach und nach die drei Eigelbe dazu.
Nun vermischen wir 125g  Mehl mit dem Backpulver und geben es mit der Milch, zur Ei-Zucker-Butter Masse. Wenn sich alles gut verbunden hat, heben wir vorsichtig den Eischnee unter. Ich habe es in zwei Schritten gemacht und nicht alles auf einmal.
Den Boden der Springform habe ich mit Backpapier ausgekleidet und den Rand gut eingefettet. Anschließend den Teig darauf verteilen und für ca 12 Minuten im Ofen backen.
Währenddessen machen wir die Käsekuchenmasse.
Dafür verrührt ihr Frischkäse, Quark, Schmand, drei Eier, die Speisestärke und den Karamellaufstrich das Apfelkraut, welches ich für 30 Sekunden in der Mikrowelle etwas geschmeidiger gemacht habe, miteinander.
Die Masse verteilt ihr dann auf dem Boden und bckt es für weitere 15 Minuten.
Nun widmen wir uns den köstlichen Streuseln. Schon als Kind waren sie der Renner und es hat sich bis heute nicht verändert.
Dafür verkneten wir mit den Händen zügig, 75g Butterstückchen mit 50g Zucker und 175g Mehl und einem Ei. Wie gesagt für die Streuselbildung nicht zu lange kneten. Anschließend schalen und entkernen wir die Äpfel, ich habe die Sorte Delba der neuen deutschen Ernte verwendet, und schneiden sie in kleine Stücke. Zu mir gehört zu Äpfeln immer etwas Zimt. Deshalb ich die Apfelstücke mit 2 TL Zimt & Zucker vermengt.
Wenn die zweite Backzeit vorüber ist, verteilen wir erst die Apfelstücke und dann großzügig die Streusel auf dem Kuchen und backen ihn weitere 20 Minuten.
Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.
Wieder da!!!!
FAZIT.
Der Kuchen duftet himmlisch und ist nicht so zeitaufwendig wie es sich anhört. Dadurch das man den nächsten Arbeitsablauf erledigt, sind die Backzeiten schnell vorüber. Leider muss ich zugeben, dass ich manchmal die Rezepte so lassen sollte wie sie sind. Denn die Apfelkrautvariante kam bei MIR nicht so gut an. Meine Familie und Gäste fanden ihn lecker, aber nochmal werde ich ihn ehrlicher Weise so nicht backen. Aber ich werde ihn mit der Original Karamellversion probieren.....
So Ihr Lieben
Macht es Euch lecker
Eure Steffi 

wallpaper-1019588
Classic Cantabile WS-10SB-CE Westerngitarre Testbericht
wallpaper-1019588
Gartenmöbel aus Holz – Kaufkriterien und Test
wallpaper-1019588
Gartenmöbel Alu im Test
wallpaper-1019588
Gartenmöbel Auflagen: Ultimativer Preisvergleich