Wie wirst du den Herbst genießen?

Ihr Lieben,

nun wird es draußen langsam so richtig bunt. Man merkt schon, dass die Tage kürzer werden. Letzte Woche habe ich die Rollkragenpullover aus dem Schrank geräumt und dabei schon fast vergessene Strickjacken wiederentdeckt. Ja, ich hatte es im Sommer verdrängt, dass es zwangsweise wieder kalt werden wird. Überall in der Wohnung liegen nun die warmen Kuscheldecken und die leichten vom Sommer dürfen im Schrank Pause machen.

Wenn die Jahreszeiten wechseln, wird es auch wieder Zeit, sich Gedanken darüber zu machen, was man denn in dieser Jahreszeit unbedingt mal wieder tun möchte. Die schönen Dinge, die im Alltag gerne unter gehen. Macht ihr solche Pläne gerne? Ich finde es total schön und hab für euch hier mal meine persönliche “Herbst-Liste” gemacht.

IM HERBSTLAUB MIT MEINER FAMILIE SPAZIEREN GEHEN

Herbstspaziergang im Laub

Ich liebe es, wenn das Laub unter den Schuhen knistert und die Welt um einen herum so bunt ist.

DEN DUFT VON FRISCH GEBACKENEM KUCHEN EINATMEN

kastanien und wallnuss kuchen @ grafinteriors.de (1 von 4)

Ist es nicht herrlich, wenn man in eine Wohnung kommt, und der Backofen verströmt einen herrlichen Duft nach frischem Kuchen? Ich kann davon gar nicht genug bekommen und habe deshalb wieder ein neues Rezept für euch getestet, dass ihr ganz unten findet.

EIN SCHOKOLADENFONDUE VON NICOLAS VAHÈ GENIESSEN

Schokoladenfondue essen

Zum dahinschmelzen köstlich. Vollmilch und Kokos möchte ich unbedingt versuchen. Mit Brombeeren, Heidelbeeren und Marshmallows.

ENDLICH MAL WIEDER AUF DEM SOFA EINKUSCHELN UND EIN BUCH LESEN

Buch lesen im Herbst

Viel zu lange her, dass ich mir Zeit für ein schönes Buch genommen habe. Also nichts wie aufs Sofa!

Habt ihr Lust, den Kuchen nachzubacken? Dann verrate ich euch das Rezept:

5 Eier
150 gr. Zucker
250 gr. Rama Culiness
1/2 Glas Marmelade “Kastanie & Walnuss” von Nicolas Vahé
200 gr. gemahlene Mandeln300 gr. Mehl
1 Pck. Backpulver
150 gr. flüssige Sahne
Puderzucker zum bestäuben

  1. Eier mit Zucker in der Küchenmaschine richtig kräftig aufschlagen lassen. Rama Culiness zugeben und weiter rühren lassen. Marmelade unterrühren.
  2. Mandeln, Mehl und Backpulver mischen. Unter die Eiermasse rühren. Sahne dazu geben.
  3. Im vorgeheizten Backofen (200 Grad) ca. 40-45 Minuten backen.
  4. Mit Puderzucker bestäuben

Ich wünsche euch eine tolle Herbstzeit. Was habt ihr so für Wünsche in dieser schönen Jahreszeit?

Corinna @ GRAFINTERIORS

Marmelade Kastanie & Wallnuss: hier
Schokoladenfondue: hier