...wie wir es kennen und lieben

Christian Wulff wird Bundespräsident. Ein ganz normaler chrstdemokratischer Karrierist. Nicht besonders gut, nicht besonders schlecht. Gar nicht besonders.
Gauck wird es nicht - und das ist gut so. Hexenjäger spalten. Allein seine Nominierung verrät einmal mehr de Hilflosigkeit der SPD. Eine zerstörte Partei ohne eigene präsentable Persönlichkeiten.
Ob die Linke einen eigenen Kandidaten aufstellt, ist noch nicht klar und auch egal. Gewählt würde er ohnehin nicht. Wichtig ist, dass die Linke erklärt hat, Gauck nicht zu wählen. Damit ist der chancenlos.
Und lieber einen nicht besonderen als einen besonders schlechten Präsidenten...

wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Mais aus der Dose essen?
wallpaper-1019588
9 Fehler, die bei der Rosenpflege auftreten
wallpaper-1019588
EU: Mehr Reisefreiheit dank digitalem Impfpass
wallpaper-1019588
Flaches Rugged-Tablet Future Pad FPQ10 erschienen