Wie wär’s mal wieder mit einem Serienmarathon?

Wenn es draußen mal wieder regnet und der Sommer eine verdiente Pause macht, ist es wieder mal Zeit für eine Serie.

Wir kennen es ja alle, es bleibt meistens nicht bei einer Folge, meistens mutiert es zu einem wahren Serienmarathon. Denn aus 1 Staffel werden es plötzlich 3 und aus 17 Uhr nachmittags wird es plötzlich 2 Uhr nachts.

Supernatural

Ganz oben auf meiner Liste stehen Sam und Dean Winchester. Ich habe mich erst relativ spät in diese Serie verliebt. Ein Schock für viele Freunde, für mich gut. Denn so konnte ich gleich 6 Staffeln auf einmal schauen. - Ich musste also nicht auf das Erscheinen einer neuen Staffel warten.

Im Mittelpunkt der Serie stehen die Brüder Dean und Sam Winchester, deren Mutter von einem Dämon getötet wurde, als beide noch sehr jung waren. Ihr Vater John Winchester erzieht die beiden zu Jägern gegen alles Übernatürliche, um Rache an dem Mörder seiner Frau nehmen zu können. Die Brüder reisen quer durch die Vereinigten Staaten, jagen die verschiedensten Kreaturen und retten zahlreiche Menschenleben. Dabei bleibt es jedoch nicht und sie erkennen ihren wahren Platz in der Welt und dass im Universum nicht nur Dämonen, Geister und Werwölfe, sondern auch weitaus mächtigere Dinge existieren.
© Wikipedia

The Blacklist

Anfangs war ich etwas verwirrt, was diese Serie anging. Was wollte Rymond Reddington von Liz, warum verrät er Kriminelle und liefert sie an das FBI aus? Warum darf der meistgesuchteste Kriminelle so einfach mit dem FBI zusammenarbeiten? Fragen über Fragen!

Doch die Serie hat ein hohes Maß an Spannung und jede Folge ist an Dramatik nicht zu übertreffen.

How to get away with murderer

Diese Serie ist mindestens genauso spannend wie The Blacklist, wenn nicht noch eine Spur spannender.

Denn in jeder einzelnen Folge gibt es gewisse Rückblicke, auf einen Mord. Doch keiner weiß was es damit auf sich hat, wer das Mordopfer ist. Man muss also fast weitersehen, um zu erfahren, wer nun der Mörder ist und wer das Opfer. Und vor allem, was hat das mit dem Titel zu tun? Wer kommt mit Mord davon?

Prädikat: Sehenswert!
Suits

Spätestens nach der Hochzeit von Meghan Markle mit Prinz Harry, ist Suits für jeden ein Begriff. Denn genau mit dieser Serie würde die jetzige Prinzessin bekannt.

Alles dreht sich um den Hochstapler Mike Ross, der ein fotografisches Gedächtnis hat und sich damit einen Job in einer Anwaltskanzlei sichert. Der einzige Hacken dabei? Mike hat nie sein Jurastudium beendet und dürfte gar nicht als Anwalt arbeiten.

Ihr könnt euch also ungefähr vorstellen wie sich diese Serie entwickelt und es ist nur eine Frage der Zeit bis er erwischt wird.

The Good Wife

Julianna Margulies kennen wir spätestens von Emergency Room wo sie mit George Clooney zum Schluss sogar verheiratet war. In dieser Serie spielt sie die betrogene Ehefrau des ehemaligen Staatsanwalts von Chicago. Sie muss, nachdem ihr Mann der Veruntreuung zu einer Haftstrafe verurteilt wurde, wieder zurück ins Berufsleben. Nach über 10 Jahren kehrt sie in eine Anwaltskanzlei zurück. Es beginnt ein Kampf um ihre Ehe, ihre Kinder sowie um ihre Karriere.

Noch immer nichts für dich?

Weitere Serien die bei mir in einen Serienmarathon ausgeartet sind: White Collar, The Blindspot, Hawaii 5-0, Elementary oder auch The Nightshift und Fuller House.

Wie wär’s mal wieder mit einem Serienmarathon?

wallpaper-1019588
Neues Smartphone Gigaset GS5 Lite bietet wechselbaren Akku
wallpaper-1019588
Schmiedeeiserne Zäune aus Polen – repräsentativ, individuell und preislich attraktiv
wallpaper-1019588
Die Terrasse sommerfit gestalten
wallpaper-1019588
7 DIY-Geschenke fürs Gotti, die günstig und einfach sind