Wie Studenten auf Paleo sparen können

Wie Studenten auf Paleo sparen könnenFacebook1Twitter3Google+1

Du willst als Student auf Paleo sparen?

Popcorn, Pizza und Fast Food und Alkohol….So ernähren sich jedenfalls die Meisten meiner Freunde an der Uni. Das macht es extrem schwierig für mich, denn ich will mich ja gesund ernähren. Im folgenden Artikel gebe ich dir ein paar Tipps und Tricks um es dir einfacher zu machen. Du kannst dich sowohl gesund ernähren, als auch mit deinen Freunden weggehen und Spaß haben. Außerdem kannst du ganz locker auf Paleo sparen.

Uni und gesunde Diät unter einen Dach zu bringen, kann manchmal ganz schön schwer sein. Uni und gesunde Diät unter einen Dach zu bringen, kann manchmal ganz schön schwer sein.

Für diejenigen, die es noch nicht gemerkt haben: Bei diesem Blog handelt es sich um einen Paleo-Blog. Die gesunde Ernährung, die ich dir empfehlen werde, basiert auf der Paleo-Diät.

Das Paleo 1×1

Die erste Regel lautet, dass du Vollwertkost aus den folgenden Kategorien essen solltest: Fleisch, Gemüse, Nüsse und Samen und Früchte. Die zweite Regel lautet, dass du keine Milchprodukte, Zucker oder Hülsenfrüchte zu dir nehmen solltest. Das heißt auch, dass Weizen und Gluten ein Tabu sind. Die Gründe sind etwas komplizierter aber ich versuche es mal in einem Satz zusammenzufassen: Wir Menschen sind nicht dazu gemacht, diese Dinge zu essen. Wir können Verdauungsprobleme bekommen, wenn wir Milchprodukte zu uns nehmen. Das ist bei mir auf jeden Fall der Fall. Außerdem enthalten die meisten Getreideprodukte Gluten, dass mit vielen Beschwerden zusammenhängt, wie Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, Verdauungsstörungen etc… . Das sind genau die Beschwerden, die du als Uni-Student nicht haben willst! Ich kann dir nicht oft genug sagen, wie sehr ich darunter gelitten habe. Seitdem ich auf Paleo bin, fühle ich mich fast gar nicht mehr müde und komme mehrere Tage mit weniger Schlaf aus, wie es ja für viele Studenten der Fall ist. Und das mega-komische Bauchknurren, dass jedes Mal im Unterricht alle Aufmerksamkeit auf mich gerichtet hat, ist jetzt auch weg.

College vs. Paleo 

Eins solltest du dir aber merken: Es ist schwer, als Uni-Student auf einer strikten Paleo-Diät zu sein. Ich würde dies auch gar nicht raten.

Die Paleo-80/20-Regel 

Im besten Fall solltest du eine 80-20 Mentalität haben, bei der du 80% der Zeit gesund isst, und die anderen 20% das isst, was du willst. Dadurch setzt du dich nicht zu sehr unter Druck wenn es zur Diät kommt. Deine Freunde werden dir das sicherlich auch nicht übel nehmen. Du willst ja nicht immer derjenige in der Gruppe sein, der einen Salat isst, während die Anderen Pizza in sich hineinstopfen. Besonders wir Uni-Studenten haben Probleme uns einer komplett gesunden Diät zu unterziehen, da wir jeden Tag aufs Neue Hausaufgaben und anderen Verantwortungen ausgesetzt sind, die uns einfach nur die Zeit rauben. Daher eignet sich die 80/20 Regel als gute Richtlinie, die man befolgen kann.

Was solltest du also während deiner Uni-Zeit genau essen? 

Fleisch

Ich esse meistens Fleisch vom Huhn. Es ist relativ billig und man kann es in vielen verschiedenen Mahlzeiten zubereiten.

Eier

Ich liebe Eier. Jeden Morgen haue ich mir 5-6 Eier ein mit einer handvoll Spinat, einer halben Avokado, und einer Tomate. Voilà, ein gutes Frühstück für Sportler! Außerdem sind Eier sehr billig.

Gemüse

Ich liebe Spinat aber ich kaufe auch gefrorenes Gemüse, weil es billiger ist und sich länger aufheben lässt.

Früchte

Grapefruit, Beeren, Trauben, Apfel, Bananen….Billig und nährstoffreich.

Reis

Reis ist technisch gesehen nicht Paleo, da es Getreide ist. Jedoch enthält Reis kein Gluten. Außerdem ist Reis eine sehr gute Quelle an Kohlenhydraten für Sportler. Ich liebe Basmati-Reis.

Getränke

Ich trinke nur Wasser und grünen und schwarzen Tee. Sobald ich die 20% der Zeit nutze um das zu essen was ich will, gönne ich mir auch andere Getränke. Generell würde ich aber sagen, lass auf jeden Fall die Finger weg von Standardgetränken. Sie sind ungesund und verursachen Zucker-“crashs”, die nicht gut für deine Konzentration sind.

Paleo an der Uni

Paleo-Uni-Kampfzone #1 : Die Mensa 

Wenn du in die Mensa gehst, nehme ich mal an, dass es keine “Paleo-Ecke” gibt. Du brauchst also einen Plan, um dich so gesund wie möglich zu ernähren. Beschäftige dich zuerst mit den Proteinen. 1-2 Portionen an Fleisch reichen. Als nächstes holst du dir das Gemüse, gefolgt von einer Portion Früchte oder stärkehaltige Knollen wie Kartoffeln. Am Ende holst du dir noch die gesunden Fette. Eine handvoll Nüsse (keine Erdnüsse) oder verschiedene Öle wie Olivenöl und/oder Kokosnussöl eignen sich gut. Als ich in einer Mensa gegessen habe, habe ich mir immer wieder Nachschub geholt und einen Snack mitgenommen. Außerdem habe ich versucht, mich nicht neben dem Eisautomaten zu setzen, um der Versuchung aus dem Weg zu gehen. Es hat mir geholfen.

Paleo-Uni-Kampfzone #2: On-the-go

Wir waren schon alle in dieser Situation: Wir gehen mit Freunden weg und alle wollen in irgend einem Fast Food Restaurant essen. Hier muss man eben als tüchtiger Uni-Student Kompromisse eingehen, denn Fast Food ist sehr weit entfernt von Paleo. Jedoch kann man den Paleo-Richtlinien sehr nahe kommen. Wenn ich im Drive-In bin, frage ich nach mehr Fleisch und Salat und lasse Käse und Croutons aus. Wenn ich einen Burger will, frage ich nach extra Salat, Tomaten und Zwiebeln. Brot, Käse und Mayo will ich keins haben. Die Kassierin schaut mich zwar manchmal komisch an, aber das wars auch. Früchte hole ich mir dann als Beilage.

Generell jedoch versuche ich nicht in Restaurants zu essen. Ich spare mein Geld und koche viel lieber in meiner eigenen Küche. Und das Gleiche solltest auch du tun.

Die Tankstelle bietet auch viele Möglichkeiten sich gesund zu ernähren. Thunfisch oder anderes Fleisch, gefolgt von Früchten und UNBEARBEITETEN Nüssen sind gute Optionen um auf Paleo-on-the-go zu sparen.

Paleo-Uni-Kampfzone #3: Fitnesscenter

Wenn du dich nicht denjenigen anschließen willst, die aus Vorfreude 10 Kilo an der Uni zunehmen, dann gehörst du wohl zu denen, die regelmäßig ins Fitnesscenter gehen. Esse stärkehaltige Nahrungsmittel 1-2 Stunden vor dem Training um gute Energiequellen zu haben. Nach dem Training solltest du eine Mahlzeit zu dir nehmen mit vielen Kohlenhydraten und Proteinen. Deine Muskeln brauchen das. Durch den Tag verteilt solltest du löffelweise Fett in dein Essen hineingeben, sei es Olivenöl in den Salat oder Kokosfett, mit dem du kochst. Diese Öle sind nicht nur sehr gesund, sie schmecken auch gut. Nüsse kannst du außerdem mit einem Protein-Shake mischen, um sie geschmackvoller zu machen.

Paleo-Uni-Kampfzone #4: Rezepte:

Wie Studenten auf Paleo sparen können“Ich habe keine Ahnung wie man kocht!”

Darum mag ich Paleo so sehr. Ich musste einfach lernen, wie man kocht. Und inzwischen kann ich schon behaupten, dass ich relativ gut im Kochen bin. Das gleiche würde ich auch dir raten. Du musst zwar nicht immer zu Hause kochen, aber wenn du deftig sparen willst, wird die Kochkunst dein bester Freund sein.

Deinen Freunden wird es bestimmt auch gefallen, wenn du höchstwahrscheinlich der Einzige in der Gruppe bist, der kochen kann. Dabei lernst du nicht nur eine wertvolle Kunst, sondern du sparst auch viel Geld, in dem du weniger in Restaurants isst und mehr zu Hause kochst.

Paleo-Avokado-Eier 

1 Avokado2014-10-21_0219

2 Eier

Gewürze

Schneide eine Avokado der Länge nach auf und entferne den Stein. Benutze einen Löffel um ein Loch in die Avokado zu machen, das groß genug für ein Ei ist. Lege die zwei Avokado-Hälften in ein Ofen-Blech und würze sie. Schlage die Eier auf und gebe sie in die Avokado-Hälften. 15 Minuten lang können diese nun bei einer Temperatur von 175 Grad Celsius gebacken werden.

 Paleo-Pfannkuchen2014-10-21_0224

Eine halbe Dose Kürbis

4 Eier

1 Esslöffel Kokosfett

Früchte als Seite

Kürbis, Kokosfett und Eier in einer Schüssel zusammenmischen. Pfanne bei mittlerer hitze vorheizen und mit einer dünnen Schicht Kokosfett belegen. Inhalt der Schüssel in die Pfanne geben und wenn die Ränder braun werden, den Pfannkuchen umdrehen. Servieren mit einer Portion Früchte als Seite.

Mit diesen Tipps und einfachen Rezepten, kannst du einfach auf Paleo sparen, auch wenn du Student bist! Mehr Rezepte findest du unter anderem hier und hier.