Wie Streaming-Dienste die Medienlandschaft in Deutschland verändern

Die Musikindustrie war eine der ersten Branchen, die durch Streaming-Dienste revolutioniert wurde. Durch diese digitale Revolution wurde Musik aus den Plattenläden gefegt und ins Internet verfrachtet, wo sie einfach erhältlich zum sofortigen Download bereitsteht. Wegen eines weitverbreiteten Internetzugangs und verbesserten Geräten, war das in Deutschland nicht anders als im Rest der Welt.

Streaming-Dienste

Andere Aspekte der Medienlandschaft in Deutschland verändern sich durch Streaming-Dienste weiterhin. Die wichtigsten Bereiche, in die das Streaming vorgedrungen ist, sind Filme, Fernsehserien und Online-Glücksspiel.

Eine Landschaft im Wandel: Die Zahlen

Es wird geschätzt, dass mehr als 60 Millionen Deutsche, die älter als 14 Jahre sind, täglich Zugang zum Internet haben. Von jedem dieser User wird angenommen, dass er annähernd drei Stunden seines Tages online verbringt. Und mehr als 50% dieser User tun dies mittels eines Handheld-Geräts wie Mobiltelefon oder Tablet.

Die Zugänglichkeit von Online-Diensten hat die Art verändert, mit der die Deutschen auf Informationen, Unterhaltung und Medienformen zugreifen. Streaming ist eine der bedeutendsten Formen und hat es der Bevölkerung ermöglicht, unterwegs Netflix zu schauen, ihre favorisierten Videospiele zu spielen und sich sogar bei Spielen im Online-Casino zu vergnügen, bei denen sich beliebte Spielautomaten und andere klassische Tischspiele finden lassen.

Ohne Zugänglichkeit und Streaming würde die Medienlandschaft vollkommen anders aussehen.

Streaming und die Glücksspielbranche

twitch

Es gab einmal eine Zeit, in der sich junge deutsche Gamer um einen Platz vor einem einzigen Gameboy oder Bildschirm gedrängt haben, um der Action zuzusehen, während ihr Freund am Computer saß. Diese Handlungen haben sich in eine heutzutage millionenschwere Branche übertragen, wobei das Aushängeschild der Streaming-Dienste auf dem Markt Twitch ist.

Twitch ist eine Online-Plattform, bei der das Gameplay von Kanalbetreibern live übertragen wird, ähnlich wie bei YouTube. Dennoch bleibt Twitch das Epizentrum des Videospiel-Streamings in Deutschland und wurde 2014 von Amazon übernommen.

Streaming und Glücksspiel in Deutschland: 2020 und danach

Deutschland stand wegen seiner äußerst wettbewerbsbeschränkenden Glücksspielgesetze auf dem Prüfstand. Tatsächlich war es so, dass das Online-Glücksspiel bis vor Kurzem nur in einem deutschen Bundesland zulässig war. Deutschland befindet sich derweil jedoch im Prozess, die Beschränkungen zu ändern und internationale Online-Casinos auf ihrem Markt willkommen zu heißen, wenn diese bestimmte Kriterien erfüllen und es ihnen gelingt, eine Lizenz von ihrer neuen Aufsichtsbehörde zu erhalten.

Für das Glücksspiel in Deutschland mag das eine aufregende Zeit bedeuten, es könnte dem Streaming aber direkt in die Karten spielen. Live-Sportereignissen werden mittlerweile auf einigen Sportwettenseiten gestreamt. In Großbritannien wurden beispielsweise die Rechte an einigen FA-Cup-Spielen an Wettanbieter für die Live-Übertragung verkauft.

Das bedeutet, die Legalisierung des Glücksspiels in ganz Deutschland könnte möglicherweise die Tür für die Art und Weise öffnen, wie einige Sportarten von der deutschen Öffentlichkeit konsumiert werden. Es könnte sein, dass Eishockeyfans, Tennisfanatiker und vielleicht sogar Bundesliga-Loyalisten in Zukunft ihren Lieblingsmannschaften auf Online-Sportwettenseiten zusehen werden.

Der Artikel Wie Streaming-Dienste die Medienlandschaft in Deutschland verändern erschien zuerst hier richtigteuer.de.


wallpaper-1019588
Einsteiger-Smartphone Realme narzo 50i Prime ab Mitte Juli im Handel
wallpaper-1019588
💋 Weltkusstag 💋
wallpaper-1019588
[Comic] Nennt mich Nathan
wallpaper-1019588
Neues Gaming-Smartphone Asus ROG Phone 6 erschienen