Wie Sie selbst zur Beauty Expertin für Naturkosmetikprodukte werden

Vertrauen Sie auf sich selbst, aber verbinden Sie sich mit anderen, um zu lernen welche Naturkosmetikprodukte vertrauenswürdig sind

Gebot Nr. 7

Es ist wahr, dass natürliche Kosmetik häufig etwas teurer ist, als ihre Gegenspieler aus dem Drogeriemarkt. Es ist auch wahr, dass die konventionellen Kosmetikprodukte potentiell gesundheitsschädliche Chemikalien enthalten, da diese billiger sind, als hochwertige pflanzliche Inhaltsstoffe.

Aber was nützt das Sparen, wenn es doch um unsere Gesundheit geht? Es bleibt natürlich jedem von uns selbst überlassen, was wir als wichtig ansehen. Mir ist jedenfalls meine Gesundheit wichtig und ich denke dabei ganzheitlich.

Vertrauen Sie nicht ausschließlich auf Ihre eigenen Recherchen, finden Sie Gleichgesinnte, die bereits umgedacht haben und Naturkosmetikprodukte benutzen und sich auskennen.

Sozialisieren Sie Ihre Shoppingtouren

Checkliste:
Haben Sie gedanklich immer eine Checkliste von Punkten  parat, die Sie nachprüfen, bevor Sie ein Produkt kaufen.

Recherche:
Geben Sie den Produktnamen bei codecheck ein  und schauen Sie bei Wikipedia nach, wenn Ihnen ein Inhaltsstoff total unbekannt ist.

Kommunizieren Sie:
Fragen Sie die Verkäuferin nach mehr Informationen über ein Produkt, bitten Sie um Proben! Sprechen Sie Bedenken an und fragen Sie alles, was Ihnen wichtig ist. Wenn man Ihre Fragen nicht zufriedenstellend beantworten kann, ist das indirekt auch eine Aussage. Seien Sie skeptisch gegenüber Produkten, zu denen es keinen ehrlichen Kundenservice gibt.

Diskutieren Sie:

Es gibt eine ganze Reihe von Beauty-Foren im Netz, wo sich Frauen zum Thema Kosmetik austauschen. Sehr empfehlen kann ich die Beautyjunkies. Dort gibt es vieles zum Thema natürliche Kosmetik und viele Reviews über Naturkosmetikprodukte.

Am Anfang scheint es vielleicht unmöglich, sich  z.B. durch den INCI-Dschungel zu wühlen. Die Begriffe auf den Produktverpackungen werden Ihnen zunächst nicht viel sagen. Doch ich kann Sie beruhigen. Ich habe vor Jahren auch so begonnen und man muss nicht wirklich jeden Einzelnen Inhaltsstoff auswendig kennen.

Ich kann Ihnen eines versprechen: Es lohnt sich!

Ich freue mich, wenn Sie diesen Blog nutzen, um sich über Naturkosmetikprodukte auszutauschen. Schreiben Sie einen Kommentar. Ich beantworte auch gern Ihre Fragen über natürliche Kosmetik.


wallpaper-1019588
Wirbelsäulentherapie nach Dorn & Breuß-Massage (Seminar)
wallpaper-1019588
Meditation für das 1. Chakra: Wurzelchakra
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S10+: So sieht das kommende Flaggschiff-Smartphone aus
wallpaper-1019588
Golfen und Dampfen – Umfrageergebnis
wallpaper-1019588
OSTERN KANN KOMMEN! SPIEGELEI AUF OSTEREI
wallpaper-1019588
Fast so gut: Mamma fährt Skirennen
wallpaper-1019588
Minneapolis Genius named PRINCE – Volume Two
wallpaper-1019588
Slaves: Abbruch für den guten Zweck